Deutsche Märkte geschlossen

In Dividendenaktien investieren? Jetzt ist ein guter Zeitpunkt!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.
Börse Dividende Aktien
Börse Dividende Aktien

Solltest du als Foolisher Investor jetzt in Dividendenaktien investieren? Ich bin der Meinung, ja. Grundsätzlich ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um auf ausschüttende Aktien zu setzen. Das hängt einerseits damit zusammen, dass viele Dividendenaktien defensive Klasse besitzen und die Dividenden psychologisch wertvoll in einer volatilen Phase sein können.

Allerdings gibt es auch andere Gründe. Hier sind jedenfalls meine drei Gründe, weshalb Foolishe Investoren jetzt in Dividendenaktien investieren können. Sowie, warum auch der Zeitpunkt gut ist.

Ungewiss, was die Zukunft bringt

Foolishe Investoren sollten eines stets bedenken: Es ist ungewiss, was die kurzfristige Zukunft bringen wird. Das heißt, es kann natürlich eine Korrektur oder ein Börsencrash einsetzen. Allerdings ist das nicht das einzige Szenario, das möglich ist. Eine Aufwärtsdynamik kann nämlich auch noch anhalten.

Alleine diese kurzfristige Unsicherheit zeigt: Es ist immer ein guter Zeitpunkt, um in Dividendenaktien zu investieren. Oder, wenn du pessimistisch bist, ein schlechter Zeitpunkt. Das zeigt, dass der kurzfristige Blickwinkel eigentlich irrelevant ist, wenn man Investitionsentscheidungen treffen möchte.

Wer sich auf solche Faktoren stützt, der wird womöglich nie investieren. Deshalb: Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um Dividendenaktien zu kaufen. Sowie auch in einem Monat, in einem Jahr oder auch in zwei, drei und fünf Jahren. Sprich, immer.

In Dividendenaktien investieren: Guter Preis vorhanden

Zudem sollten Foolishe Investoren bedenken, dass jetzt bei einigen Dividendenaktien ein guter Zeitpunkt sein könnte, um in sie zu investieren. Sprich: Einige Aktien besitzen noch immer ein attraktives Bewertungsmaß sowie ein interessantes Chance-Risiko-Verhältnis über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg.

Selektiv zu sein ist womöglich ein wichtiges Mittel, um bei einem DAX-Stand von über 14.000 Punkten die besten Investitionsentscheidungen zu treffen. Aber wenn wir ehrlich sind: Wann sollten Foolishe Investoren nicht selektiv sein? Das ist ebenfalls ein Credo, das immer gilt.

Denke langfristig bei Dividendenaktien

Zu guter Letzt gilt auch bei deinen Investitionen in Dividendenaktien, dass du einen langfristig orientierten Ansatz wählen solltest. Oder auch hier anders ausgedrückt: Du solltest nicht bloß auf eine Dividende und auf kurzfristige Aktienkursverläufe achten. Nein, sondern auf das langfristige Potenzial und die regelmäßigen Ausschüttungen, die auf dich warten.

Langfristig orientiert muss dich eine potenzielle Korrektur oder selbst ein Crash nicht stören. Wenn du unternehmensorientiert gute Dividendenaktien identifizierst, so stehen die Chancen nicht schlecht, dass du langfristig reich wirst. Wobei neben dem langfristigen Ansatz auch das unternehmensorientiert durchaus betont werden darf.

Jetzt in Dividendenaktien investieren!

Für mich steht daher fest: Auch jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um in Dividendenaktien zu investieren. Sowie in jeder Börsenphase im Allgemeinen. Ob der DAX bei 14.000 Punkten steht oder bei 9.000: Es wird immer Gründe geben, um nicht zu investieren. Selektiv, langfristig und unternehmensorientiert zu bleiben ist ein Schlüssel zum Erfolg.

The post In Dividendenaktien investieren? Jetzt ist ein guter Zeitpunkt! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2021