Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.529,39
    +39,09 (+0,27%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.977,90
    -6,60 (-0,17%)
     
  • Dow Jones 30

    34.429,88
    +34,88 (+0,10%)
     
  • Gold

    1.811,40
    -3,80 (-0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0545
    +0,0017 (+0,1582%)
     
  • BTC-EUR

    16.243,88
    -2,35 (-0,01%)
     
  • CMC Crypto 200

    404,33
    +2,91 (+0,72%)
     
  • Öl (Brent)

    80,34
    -0,88 (-1,08%)
     
  • MDAX

    26.183,85
    +229,15 (+0,88%)
     
  • TecDAX

    3.137,63
    +2,81 (+0,09%)
     
  • SDAX

    12.670,76
    +115,76 (+0,92%)
     
  • Nikkei 225

    27.777,90
    -448,20 (-1,59%)
     
  • FTSE 100

    7.556,23
    -2,26 (-0,03%)
     
  • CAC 40

    6.742,25
    -11,72 (-0,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.461,50
    -20,90 (-0,18%)
     

Dividendenaktie Store Capital: Schauen wir mal, was uns zukünftig entgeht!

Mehr Geld in der Rente Dividendenaktien
Mehr Geld in der Rente Dividendenaktien

Die Dividendenaktie Store Capital (WKN: A12CRU) gehört an der Börse schon bald der Vergangenheit an. Seitdem bekannt ist, dass das Unternehmen in Gänze aufgekauft werden dürfte, ist das Kaufen bloß noch theoretisch clever. In der Praxis dürfte diese Börsengeschichte, insbesondere nach der Go-Shop-Periode, bald der Vergangenheit angehören.

Was uns entgeht, ist Einkommensinvestoren hinlänglich bekannt. Zuletzt hat es 0,41 US-Dollar je Aktie Dividende gegeben. Allerdings ist der Real Estate Investment Trust bedeutend mehr als bloß die Dividende. Schauen wir uns das im Rahmen der Quartalsberichtssaison noch einmal näher an.

Dividendenaktie Store Capital: Erneut solide Zahlen!

Das, was die Dividendenaktie Store Capital zuletzt gezeigt hat, macht sie im Endeffekt auch weiter. Die Funds from Operations je Aktie kletterten im vergangenen Quartalszahlenwerk von 0,50 US-Dollar im Vorjahr auf 0,56 US-Dollar. Ja, diese sechs Cent entsprechen einem Wachstum von über 10 % im Jahresvergleich. Bereinigt lag der Wert bei 0,59 US-Dollar, nach 0,52 US-Dollar ein Jahr zuvor. Auch das ist überaus solide.

Store Capital wächst daher weiterhin, was sich durch die Quartalszahlen durchzieht. Der Umsatz stieg von 184,1 Mio. US-Dollar ein Jahr zuvor auf 216,8 Mio. US-Dollar. An dieser Kennzahl können wir ebenso ein deutliches Wachstum ausmachen. Doch ist selbst dieses quantitative Wachstum nicht alles. Inzwischen hat der Real Estate Investment Trust das eigene Portfolio schließlich auf über 3.035 Einheiten ausgebaut.

Mit einer durchschnittlichen Restvertragslaufzeit von 13,2 Jahren bietet Store Capital ausreichend Stabilität für kommende Jahre. Die Leerstandsquote ist weiterhin mit 0,5 % überaus gering. Das ist es also, was Foolishe Einkommensinvestoren zukünftig entgeht.

Wofür das wichtig ist

Der Dividendenaktie Store Capital hinterherzutrauern ist allmählich jedoch nicht mehr so Foolish. Auch ich bin über den baldigen Verlust inzwischen weitgehend hinweg. Trotzdem ist es noch einmal relevant zu schauen, welche Qualitäten man zukünftig eben nicht mehr im Depot hat. Aber nicht nur aus wehmütigen Gründen.

Nein, sondern es gilt, Store Capital alsbald zu ersetzen. Qualitäten wie ein moderates operatives Wachstum, ein breites Portfolio, eine niedrige Leerstandsquote und eine lange Restvertragslaufzeit sollte man auch bei dem zu ersetzenden REIT suchen. Das ist jedenfalls die Aufgabe, der ich in Zukunft nachjage.

Der Artikel Dividendenaktie Store Capital: Schauen wir mal, was uns zukünftig entgeht! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Store Capital. The Motley Fool empfiehlt Store Capital.

Motley Fool Deutschland 2022