Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 39 Minuten
  • DAX

    15.507,67
    -111,31 (-0,71%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.076,69
    -25,90 (-0,63%)
     
  • Dow Jones 30

    35.144,31
    +82,76 (+0,24%)
     
  • Gold

    1.797,40
    -1,80 (-0,10%)
     
  • EUR/USD

    1,1784
    -0,0024 (-0,20%)
     
  • BTC-EUR

    31.786,14
    -796,60 (-2,44%)
     
  • CMC Crypto 200

    888,20
    -27,29 (-2,98%)
     
  • Öl (Brent)

    72,01
    +0,10 (+0,14%)
     
  • MDAX

    34.926,09
    -162,46 (-0,46%)
     
  • TecDAX

    3.634,84
    -9,58 (-0,26%)
     
  • SDAX

    16.340,76
    -78,94 (-0,48%)
     
  • Nikkei 225

    27.970,22
    +136,93 (+0,49%)
     
  • FTSE 100

    6.974,29
    -51,14 (-0,73%)
     
  • CAC 40

    6.547,11
    -31,49 (-0,48%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.840,71
    +3,72 (+0,03%)
     

Dividenden Könige für die Ewigkeit: Darauf sollte man achten!

·Lesedauer: 2 Min.
Multibagger Aktien

Dividenden Könige für die Ewigkeit gesucht? Bei Dividenden Königen handelt es sich umgangssprachlich um Aktien, die über einen Zeitraum von mehr als 50 Jahren ohne Unterbrechungen die Dividende erhöht haben.

Entsprechend gering sollte die Anzahl der Unternehmen sein, die dies geschafft haben. Und so ist es auch: In Amerika lassen sich gerade einmal etwas mehr als 30 Unternehmen identifizieren.

Dividendenwachstum allein ist kein Sicherheitskriterium für eine gute Rendite

Dabei ist das Dividendenwachstum allein noch kein Kriterium für eine gute Rendite in der Zukunft. Vielmehr sollte man auf die Qualität der Unternehmen sowie deren Zukunftsperspektive achten.

Es bringt schlichtweg gar nichts, wenn ein Unternehmen über das vergangene halbe Jahrhundert immer wieder die Dividende erhöht hat, es jedoch in der Zukunft nicht mehr tun wird und auch die Kursperformance unterdurchschnittlich ausfällt.

Die Verschuldung und das Wachstum im Blick behalten

Das erwartete Wachstum sowie auch die Höhe der Verschuldung könnten hier entscheidende Hinweise für die zukünftige Rendite geben. Schließlich neigen Unternehmen mit einer hohen Verschuldung tendenziell dazu, die Dividende zu kürzen oder langsamer wachsen zu lassen als Unternehmen mit einer geringen Verschuldung.

Das zweite Kriterium ist das Wachstum. Ein Unternehmen mit einem hohen Wachstum wird in der Regel auch die Dividende schneller wachsen lassen können als ein Unternehmen mit einem unterdurchschnittlichen oder geringen Wachstum.

Profitabilität und Kapitalintensität auch wichtig

Darüber hinaus sollte das Unternehmenswachstum auch profitabel sein. Ein Unternehmen, das mit nur geringen Margen arbeitet, wird wahrscheinlich eine weniger gute Kursperformance aufweisen. Das mag auch auf Unternehmen zutreffen, deren Expansion sehr kapitalintensiv ist.

Wirft man aktuell einen Blick auf die Dividenden Könige mit einer mehr oder weniger akzeptablen Verschuldung sowie einem soliden erwarteten Ergebniswachstum, so muss man hier passen.

Dividenden Könige sind manchmal teuer

Zwar gibt es noch einige Dividenden Könige mit einer geringen Verschuldung sowie einem soliden Ergebniswachstum, die Preise für diese Aktien sind jedoch nicht mehr billig. Entsprechend gering fallen auch die Dividendenrenditen aus, die nur noch selten das Maß von 2 % überschreiten.

Lässt man die Verschuldungssituation außen vor, so könnte man ein wenig mehr Unternehmen identifizieren. Die Bewertungen der Kandidaten sind aber jedenfalls nicht mehr als günstig einzustufen.

Aber vielleicht sollte man sich diesbezüglich vor Augen führen, dass qualitativ hochwertige Value-Aktien eben ein gewisses Preisschild besitzen. Billige Aktien sind nämlich nicht immer gut und deuten manchmal auf tieferliegende Probleme hin.

Wer langfristig an der Börse erfolgreich sein möchte, der sollte primär auf das Wachstum und den Preis schauen. Besitzt ein Unternehmen schließlich noch einen großen Burggraben, so könnte ein wichtiger Grundstein für eine gute Aktienrendite gelegt worden sein.

Der Artikel Dividenden Könige für die Ewigkeit: Darauf sollte man achten! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.