Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 12 Minuten
  • DAX

    15.240,81
    +31,66 (+0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.986,61
    +10,33 (+0,26%)
     
  • Dow Jones 30

    33.730,89
    +53,62 (+0,16%)
     
  • Gold

    1.746,80
    +10,50 (+0,60%)
     
  • EUR/USD

    1,1979
    -0,0004 (-0,04%)
     
  • BTC-EUR

    52.386,60
    -1.251,10 (-2,33%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.370,39
    -5,38 (-0,39%)
     
  • Öl (Brent)

    62,80
    -0,35 (-0,55%)
     
  • MDAX

    32.934,59
    +225,48 (+0,69%)
     
  • TecDAX

    3.510,51
    +27,71 (+0,80%)
     
  • SDAX

    15.956,53
    +118,09 (+0,75%)
     
  • Nikkei 225

    29.642,69
    +21,70 (+0,07%)
     
  • FTSE 100

    6.959,66
    +20,08 (+0,29%)
     
  • CAC 40

    6.224,39
    +15,81 (+0,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.857,84
    -138,26 (-0,99%)
     

Dividende, Bewertung, Rente & Co.: Ist Waste Magement jetzt ein Kauf?

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Börse Dividende Aktien
Börse Dividende Aktien

Keine Frage: Unternehmensorientiert ist die Aktie von Waste Management (WKN: 893579) definitiv einen Blick wert. Der US-amerikanische Müllbeseitiger und -verwerter besitzt starke Wettbewerbsvorteile durch die bereits errichtete Infrastruktur und das Vertragswesen. Es gibt schließlich in vielen Regionen Raum für mehr als eine Deponie.

Das heißt, das Unternehmen Waste Management verfügt in weiten Teilen der USA über einen starken natürlichen Wettbewerbsvorteil. Das könnte langfristig dafür sprechen, dass hier solide Renditen lauern. Das dürfte unternehmensorientiert so weit bekannt sein.

Aber ist die Aktie von Waste Management jetzt ein Kauf? Beispielsweise als defensiver Kandidat, um die eigene Rente zu retten? Das wollen wir heute mit Blick auf die fundamentale Bewertung und die Dividende herausfinden.

Waste Management: Die Aktie im Blick

Oder, wenn wir es ganz klar formulieren wollen: Anstatt heute auf den unternehmensorientierten Gesamtkontext zu blicken, würdigen wir einfach bloß die fundamentale Bewertungslage etwas genauer. Mit Blick auf den aktuellen Aktienkurs stellen wir jedenfalls fest, dass die Anteilsscheine von Waste Management derzeit auf einem Stand von exakt 120 US-Dollar notieren. Ist das hoch, ist das niedrig? Mit Blick auf den Chart handelt es sich hierbei um ein Kursniveau, das zumindest in der Nähe des Rekordhochs notiert. Sprich: Vielleicht eher teuer.

Das wiederum können wir auch mit Blick auf die Bewertungslage erkennen: Im letzten Jahr 2020 kam Waste Management auf ein Ergebnis je Aktie von 3,52 US-Dollar beziehungsweise auf bereinigter Basis von 4,03 US-Dollar. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis läge gemessen an diesem Wert bei ca. 34,1 beziehungsweise auf bereinigter Basis bei knapp unter 30. Günstig ist das mit Sicherheit wirklich nicht.

Vor allem nicht, wenn wir bedenken, dass das Zahlenwerk im letzten Jahr und augenscheinlich COVID-19-bedingt eher rückläufig gewesen ist. Ja, sogar die Umsätze lagen lediglich bei 15,2 Mrd. US-Dollar, nach einem Vorjahreswert von 15,4 Mrd. US-Dollar. Das Wachstum von Waste Management ist daher zumindest kurzfristig gestoppt.

Keine Frage: Die Dividende von Waste Management ist trotzdem nicht in Gefahr. Das US-Unternehmen zahlt derzeit pro Quartal 0,575 US-Dollar pro Quartal an die Investoren aus. Gemessen an einem Ganzjahreswert von 2,30 US-Dollar liegt das Ausschüttungsverhältnis selbst nominell bei ca. 65 %. Trotzdem liegt die Dividendenrendite auch hier bei lediglich 1,91 %, was ein vergleichsweise geringer Wert ist. Die fundamentale Bewertungslage können wir daher definitiv als teuer kennzeichnen.

Ist die Aktie ihren Preis wert?

Die spannende Frage für Foolishe Investoren ist daher: Ist Waste Management diesen Preis wert? Aufgrund der unternehmensorientierten Qualität könnte zumindest eine Premium-Bewertung angemessen erscheinen. Wie gesagt: Aktien mit einem quasi natürlichen Monopol gibt es nicht wie Sand am Meer.

Trotzdem können Foolishe Investoren durchaus auch das Bewertungsmaß kritisch hinterfragen. Für eine Aktie, die zwar Qualität besitzt, jedoch zuletzt kaum gewachsen ist, ist ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von ca. 30 und eine Dividendenrendite von unter 2 % vergleichsweise wenig.

The post Dividende, Bewertung, Rente & Co.: Ist Waste Magement jetzt ein Kauf? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool empfiehlt Waste Management.

Motley Fool Deutschland 2021