Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.472,56
    -50,36 (-0,32%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.155,73
    -16,44 (-0,39%)
     
  • Dow Jones 30

    35.473,62
    -135,72 (-0,38%)
     
  • Gold

    1.779,50
    -5,40 (-0,30%)
     
  • EUR/USD

    1,1629
    -0,0023 (-0,20%)
     
  • BTC-EUR

    54.249,57
    -3.260,65 (-5,67%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.492,63
    -42,02 (-2,74%)
     
  • Öl (Brent)

    81,89
    -1,53 (-1,83%)
     
  • MDAX

    34.717,36
    +176,88 (+0,51%)
     
  • TecDAX

    3.780,26
    +31,03 (+0,83%)
     
  • SDAX

    16.874,76
    +117,92 (+0,70%)
     
  • Nikkei 225

    28.708,58
    -546,97 (-1,87%)
     
  • FTSE 100

    7.190,30
    -32,80 (-0,45%)
     
  • CAC 40

    6.686,17
    -19,44 (-0,29%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.163,95
    +42,27 (+0,28%)
     

Disney World beflügelt McDonald’s

·Lesedauer: 2 Min.

Die wichtigsten Punkte:

  • McDonald’s bietet in den USA Spielzeuge für Disney World in Happy Meals an.

  • Die beiden Weltkonzerne sind schon seit einigen Jahrzehnten Partner.

  • McDonald’s lockt Disney-Fans und -Sammler an, Disney bekommt mehr Besucher.

In den USA können sich Fans von Walt Disney (WKN: 855686) in den nächsten Wochen bei McDonald’s (WKN: 856958) mit Happy Meals eindecken. Die beiden Marken haben sich neulich für eine zeitlich begrenzte Aktion mit Happy Meal-Spielzeug zusammengetan, um das 50-jährige Bestehen des Freizeitparks zu feiern.

McDonald’s geht bekanntlich gerne Kooperationen ein. Seit letztem Jahr arbeitet McDonald’s mit jungen Stars für Merchandising zusammen. Die umstrittene Monopoly-Promo war in der Vergangenheit ein großer Erfolg. McDonald’s bietet seit zwei Jahrzehnten auch von Disney lizenzierte Spielzeuge in Happy Meals an. Oft sind diese überraschend beliebt.

Diese neue Aktion ist jedoch anders. Es handelt sich nicht nur um ein halbes Dutzend Spielzeuge, die Kinder und jung gebliebene Erwachsene sammeln können. McDonald’s gibt 50 Sammlerstücke heraus, die an Figuren von Disney World erinnern. Man wird wohl mindestens 50 Happy Meals kaufen müssen, um das Set zu vervollständigen.

Mickey geht immer

Theoretisch braucht keines der beiden Unternehmen diese Kampagne. McDonald’s geht es gut. Die weltweiten Umsätze stiegen im letzten Quartal um 40,5 %. Natürlich wird der Jahresvergleich durch die Pandemie beeinträchtigt, die dazu führte, dass viele Restaurants geschlossen oder nur eingeschränkt geöffnet waren. Aber wenn man auf 2019 blickt, stiegen die weltweiten Umsätze auf Zweijahresbasis immer noch um 6,9 %. In den USA stiegen die Zweijahresumsätze sogar um 14,9 %.

Disneys zweijährige Umsatzzuwächse sind zwar nach wie vor negativ, aber an den meisten Fronten bewegt sich das Unternehmen in die richtige Richtung. Was die Themenparks betrifft, so kehrte dieses Segment im letzten Quartal überraschenderweise in die Gewinnzone zurück.

Die neue Promotion dürfte für noch mehr Freude sorgen. Für McDonald’s wird sie einen Anstieg der Besucherzahlen bedeuten. Komplette Sets werden auf eBay bereits für bis zu 450 US-Dollar verkauft.

Auch Disney wird hier punkten. Das 50-jährige Jubiläum wird 18 Monate lang gefeiert. Disney hat außerdem die Preise erhöht und neue Premium-Zusatzangebote eingeführt, die die Pro-Kopf-Ausgaben der Gäste in die Höhe treiben werden. Die Vermarktung eines teuren Urlaubs durch eine Discount-Burger-Kette mag seltsam erscheinen, bietet aber eine große Verbreitung. McDonald’s verlost im Rahmen der neuen Happy Meal-Kampagne auch Urlaube in Disney World.

Eine klassische Win-win-Situation. McDonald’s wird Familien erreichen, die von den Disney-Sammelprodukten angelockt werden. Kinder werden ihre Eltern nerven, nach Florida zu fahren. Dürfte sich also am Ende für alle lohnen.

Der Artikel Disney World beflügelt McDonald’s ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Rick Munarriz besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney. Dieser Artikel erschien am 20.9.2021 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.