Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 6 Minute

Digital Construction Works meldet neue Services und Lösungen zur beschleunigten Übernahme des digitalen Ansatzes in der Baubranche

Verbesserung der Betriebsabläufe und Effizienz

Die CONEXPO-CON/AGG-KonferenzDigital Construction Works, Inc., (DCW), ein Anbieter von digitalen Automatisierungs-, Integrations- und Digital-Twin-Diensten sowie praxisgerechten Lösungen, gab mehrere NEUE Services und Lösungen bekannt, darunter etliche 4D-Bauablauflösungen, eine DCW-Integrationsplattform und DCW Insights.

Services:

  • Digitale Bereitschaft
  • Digitale Zwillinge
  • Abwicklung
  • Visualisierung und Analyse
  • kontinuierliche Überwachung
  • 4D/5D-Bau-Modulierung
  • Advanced Work Packaging (AWP)

Lösungen:

  • DCW Integrations Platform
  • DCW Insights
  • DCW 4D Mass Haul Earthworks
  • DCW 4D Temporary Works
  • DCW 4D Construction Verification
  • DCW Construction Solution for AWP

Bei der Lösung DCW Integrations Platform handelt es sich um eine vernetztes Datenbank, deren Aufgabe es ist, sichere, robuste und skalierbare Integrationen mehrerer Produkt-Sets und digitaler Services als praxisgerechte, workflowbasierte Prozesse im Rahmen von digitalen Bauvorhaben zu ermöglichen. Die Lösung schafft durch die Bereitstellung von detailliertem Reporting, Datenvalidierung, Integration und Repräsentanz der Baustelle als digitaler Zwilling die Voraussetzungen für die digitale Transformation. Sie ermöglicht digitale Zwillings- und DCW-Analysen und verbessert damit das Projekt-Bewusstsein, -Management und -Reporting insgesamt. DCW Insights stützt sich auf die DCW Integrations Platform und bietet sichere Projektverlaufs-Dashboards. Die Lösung verwendet hochentwickelte Analysen zur Überwachung der Bautätigkeit und trägt damit zur Eindämmung von Kosten- und Zeitüberschreitungen ohne Beeinträchtig der Sicherheit bei. Hochentwickelte Analysen ermöglichen datengestützte Entscheidungen und die Optimierung von bewährten Verfahren.

Zu den weiteren Lösungen von DCW gehören die Lösung DCW Construction Solution for AWP, bei der das integrierte Advanced Work Packaging (AWP) zur Verbesserung der Kosten, Zeitplanung und Vorhersehbarkeit beiträgt. Die Lösung unterstützt digitale Workflows für den Bauablauf (PoC), das Work Packaging, die Analyse von Einschränkungen, die Materialverwaltung auf der Baustelle, die Bauverifizierung, -fertigstellungen, -inbetriebnahme und den Baustart sowie die Erstellung des digitalen Zwillings. Die Lösung DCW 4D Mass Haul Earthworks optimiert die Erdarbeiten über einen integrierten Planungs-Workflow für die 4D-Projektplanung der Erdarbeiten, Simulation, Massenbeförderungszeitpläne und Mengen. Die Lösung reduziert die Transportwege, spart Zeit und Treibstoff und erledigt auf kostengünstige Weise die Zuteilung von Maschinen und Personal. DCW 4D Temporary Works visualisiert temporäre Arbeiten für die Konzeption und den Bau. Bei der kontinuierlichen Überwachung erfolgt einen halbautomatische Beurteilung des Baustellenstatus kombiniert mit parametrischen Designregeln, um die Mindestmenge der benötigten temporären Ausrüstung zu berechnen. Weiterhin beschleunigt die Lösung die Bau-Feedbackschleife durch die Einbeziehung der realen Bedingung, wodurch die Baukosten verringert und die Sicherheit der Baustelle verbessert werden.Die Lösung DCW 4D Construction Verification stellt einen kritischen Pfad des Bauverifizierungsprozesses für den Transport, das Gebäude und die Baustelle dar. Durch ständige Vergleiche von Wirklichkeit und Konzeption verbessert sie das Projektstatus-Reporting und beseitigt einen möglichen Rückstand an Bauzeichnungen, die häufig für die nächste Bauphase benötigt werden. Sie verhindert Zeitverschwendungen, die durch Nachbesserungen, Terminüberschreitungen und nachgelagerte Konflikte auftreten können.

Ted Lamboo, CEO von DCW, kommentierte: „Die Bauindustrie ist sich bewusst, dass die Digitalisierung ihrer Workflows die Effizienz steigert und Risiken und Überschreitungen entgegenwirkt. So führte DCW beispielweise ein Projekt für einen führenden nordamerikanischen EPC-Unternehmer im Rahmen eines großen Bauvorhabens in Texas durch. Das DCW-Team wurde gebeten, einzugreifen und das Projekt schnell hochzufahren, damit der Kunde seine kritischen Projektziele einhalten konnte. Durch den Einsatz der Construction Solution for AWP von DCW, die programmatisch die AWP-Best-Practice-Verfahren und digitalen Workflows für der Bauablauf (PoC) anwendet, konnte DCW die zuvor für die Fertigstellung des Projekts angesetzte Zeit deutlich reduzieren. DCW hat in der Zusammenarbeit mit dem Kunden Vertrauen aufgebaut und wurde eingeladen, bei weiteren Projekten mitzuwirken."

„Wir sind davon überzeugt, dass durch die Integration von Industrietechnologien echte Effizienzgewinne erreicht werden können. Die Fachexperten von DCW verfügen über praktische Bauerfahrung und technologisches Knowhow und sind dadurch in der Lage, einzigartige Lösungen für Unternehmen bereitzustellen, die ihre digitalen Kompetenzen ausbauen wollen. Wir beginnen unsere Zusammenarbeit mit Unternehmen, indem wir eine digitale Prüfung durchführen, die notwendige Integrationen und Verbesserungen des digitalen Workflows für den Bauablauf herausarbeitet", so Jason Hallett, COO von DCW.

Die Lösungen von DCW überspannen allen Phasen des Projekts – von der Planung über Bau und Betrieb bis hin zum Asset Management – und bilden einen digitalen roten Faden, der Technologien und Workflows verbindet. Die durchgehenden Dienste von DCW automatisieren und optimieren den Baubetrieb und senken mithilfe der digitalen Transformation der Anlagen die Kosten über den gesamten Asset-Lebenszyklus hinweg. Die Eigentümer müssen es nicht selber machen. DCW kann es für sie erledigen. DCW unterstützt die Automatisierung und Vernetzung unterschiedlicher Tools, einschließlich geeigneter Software- und Cloud-Services von Drittanbietern. DCW stellt die nächsten Best-Practice-Verfahren bereit und verhilft den Projektteams durch Daten und Analysen zu Transparenz und Einblicken, die eine Verbesserung der Bauplanung und –durchführung ermöglichen, die Projektkosten zu senken, die Sicherheit erhöhen, die Haftung reduzieren und die Abwicklung von Kapitalprojekten optimieren.

Mit seinem „Partnering and Community"-Bereich verfügt DCW über ein weltweites Netzwerk von Dienstleistern, die in Projekten mit Kunden die digitalen Transformation vorantreiben. Zu diesem Partnernetz gehören Technologiepartner wie Bentley Systems und Topcon Positioning Group sowie weitere Drittanbieter von Technologien. DCW arbeitet mit Ausbildungsanbietern wie Schulen, Gewerkschaften und Handwerksbetrieben zusammen, um die Qualifikationslücke im Baugewerbe zu schließen.

Die Labors von DCW sorgen für mehr Transparenz und Effizienz im Baubetrieb. Die Labors machen aus großen Ideen Lösungen und dienen als Forschungs- und Entwicklungsmotor der Bauindustrie. Dort testen wir Workflows und Technologieintegrationen, die sich auf die Interoperabilität, das Reporting, die Analyse und die Bereitstellung von digitalen Zwillingen auswirken. Die Labors von DCW setzen analytische Lösungen ein, um aus enormen Datenmengen relevante Schlüsse zu ziehen und unterstützen so Unternehmen bei der Verbesserung ihrer datengestützten Entscheidungsfindung. Solche Lösungen tragen in jeder Phase des Bauprozesses zur Integration von Projektdaten über Disziplinen und Teams hinweg bei und ermöglichen eine bessere Zusammenarbeit bei der Identifizierung von Konflikten und Risiken. Sie unterstützen den Übergang der Baubranche von ihrem veralteten dokumentenzentrierten Ansatz zu einem umfassenden digitalen Raum-Zeit-Betriebssystem. Indem die Projektteams Bestätigungen nahezu in Echtzeit erhalten, wird eine termingerechte, vorhersehbare und budgetgerechte Projektabwicklung möglich.

DCW ist ein Joint-Venture-Unternehmen von Topcon Positioning Group und Bentley Systems und ist auf der CONEXPO zusammen mit Topcon vertreten.

Über Digital Construction Works, Inc.:

Launch-Video von Digital Construction Works

Digital Construction Works, Inc. (DCW) wurde 2019 gegründet und unterstützt mit digitalen Automatisierungs-, Integrations- und Digital-Twin-Diensten sowie geeigneten Lösungen die Automatisierung und Optimierung des Bauprozesses während der Planungs-, Konzeptions- und Bauphase. DCW ist dabei, das Baugewerbe zu transformieren, indem es den herkömmlichen dokumentenzentrierten Ansatz verlässt und Bauvorhaben durch die Bereitstellung von digitalen automatisierten Workflows und Prozessen, Technologieintegration und infrastrukturfördernden Digital-Twin-Diensten vereinfacht. DCW ist ein Joint-Venture-Unternehmen von Topcon Positioning Group und Bentley Systems.www.digitalconstructionworks.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200312005293/de/

Contacts

DCW-Pressekontakt: Beth Emmert
610-458-1874
beth.emmert@digitalconstructionworks.com