Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 56 Minuten
  • Nikkei 225

    27.525,24
    +123,19 (+0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    34.053,94
    -39,02 (-0,11%)
     
  • BTC-EUR

    21.612,36
    -468,84 (-2,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    536,54
    -8,77 (-1,61%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.200,82
    +384,50 (+3,25%)
     
  • S&P 500

    4.179,76
    +60,55 (+1,47%)
     

Dieter Bohlen sucht zum letzten Mal den Superstar: Wann es losgeht

Es war ein echter Coup von RTL, der überall für Schlagzeilen sorgte: Der eigentlich bereits aussortierte Dieter Bohlen (68) kehrt in die Jury von 'Deutschland sucht den Superstar' zurück. Allerdings nur ein Mal, denn die beliebte Talentshow geht nach der kommenden Staffel in den wohlverdienten Ruhestand.

Sanfte Töne, Kultsprüche, Altbewährtes

Jetzt steht fest, wann der große Dampfer der Unterhaltung und des Fremdschämens zum letzten Mal auf große Fahrt geht. Ab dem 14. Januar um 20.15 Uhr krakeelen die ersten Talente auf RTL dem Traum einer Karriere hinterher. Neben Dieter Bohlen vervollständigen dessen guter Kumpel Pietro Lombardi, einstiger Gewinner der Show, sowie Rapperin Katja Krasavice und Sängerin Leony die Jury. Der Sender verspricht die ganze Bandbreite des Poptitans, von "sanften Tönen über gnadenlose Kritik bis hin zu Kultsprüchen, bei denen kein Auge trocken bleibt". Nach der relativen Quotenflaute der letzten Staffel will man es noch einmal wissen: "Alles, was die DSDS-Fans lieben, bekommen sie wieder. Und zum Jubiläum auch den einen oder anderen Rückblick und ein Wiedersehen mit liebgewonnenen DSDS-Kultkandidaten."

Dieter Bohlen schaltet runter

Es wird ein ereignisreiches Jahr für Dieter Bohlen, denn nicht nur sein Baby 'DSDS' geht danach in Rente, auch dem Touren will der Produzent mit einer Abschiedsrunde durch die Arenen Deutschlands den Rücken kehren. Im April geht es los, und zur Verstärkung hat er sich Pietro Lombardi angeheuert. Die Tournee hat er bescheiden 'Das größte Comeback aller Zeiten' genannt. Dabei will er sein Publikum nicht nur mit Hits, sondern auch mit Anekdoten unterhalten. "Wenn tausende von Menschen Dich Deine ganze Karriere über so treu begleiten, dann ist es für mich selbstverständlich, dass ich ihnen bei meiner letzten Tour auch nochmal die Gelegenheit gebe, gemeinsam mit mir eine unvergessliche Show zu erleben", so der kontroverse Musiker in seinem Tour-Statement. Erstmal muss Dieter Bohlen aber die letzte Staffel von 'DSDS' unvergesslich machen.

Bild: Henning Kaiser/picture-alliance/Cover Images