Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.298,96
    +46,10 (+0,35%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.539,27
    +22,17 (+0,63%)
     
  • Dow Jones 30

    30.218,26
    +248,74 (+0,83%)
     
  • Gold

    1.835,90
    -0,90 (-0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,2123
    -0,0027 (-0,2182%)
     
  • BTC-EUR

    15.580,40
    -29,07 (-0,19%)
     
  • CMC Crypto 200

    369,42
    -9,82 (-2,59%)
     
  • Öl (Brent)

    46,04
    +0,40 (+0,88%)
     
  • MDAX

    29.517,75
    +230,57 (+0,79%)
     
  • TecDAX

    3.117,66
    +32,33 (+1,05%)
     
  • SDAX

    13.969,70
    +127,08 (+0,92%)
     
  • Nikkei 225

    26.751,24
    -58,13 (-0,22%)
     
  • FTSE 100

    6.550,23
    +59,96 (+0,92%)
     
  • CAC 40

    5.609,15
    +34,79 (+0,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.464,23
    +87,05 (+0,70%)
     

Dieses Luxusprodukt bei Aldi heißt eigentlich anders

Antonia Wallner
·Freie Autorin
·Lesedauer: 1 Min.

Bei Aldi finden Kunden mehr und mehr Markenprodukte von bekannten Herstellern in den Regalen. Dazu zählen auch viele Drogerie-Artikel. In der kommenden Woche nimmt der Discounter etwa ein Handreinigungsgel der beliebten Marke L’Oréal ins Sortiment auf. Doch das Produkt ist eigentlich unter einem anderen Namen bekannt.

An Aldi superstore is seen  in London, Britain, September 29, 2018. Picture taken September 29, 2018. REUTERS/Peter Nicholls
Aldi hat zunehmend Markenartikel im Angebot. (Bild: Reuters)

Ab dem 19. November finden Aldi-Kunden im Aktionssortiment das “Hand Sanitiser Gel“ der beliebten Kosmetikmarke L‘Oréal Paris – ein Hersteller, der sonst eher im Fachhandel zu finden ist.

Nun ist es nicht neu, dass Aldi zunehmend Markenartikel anbietet. Was aber auffällt, ist, dass es das Handgel als relativ neues Produkt bisher wohl nur in Apotheken und Parfümerien zu kaufen gibt. Und dort bekommen es die Kunden unter einem anderen Namen, nämlich dem der L‘Oréal-Tochter La Roche-Posay. Das berichtet das Verbraucherportal “Chip 365“.

Gegen Hamsterkäufe: Lidl versucht’s mit Humor

Also alles in allem ein ziemlich guter Deal für Aldi-Kunden, die sich mal ein Premium-Produkt gönnen wollen. Aber warum heißt das Produkt beim Discounter anders?

Verschiedene Marken je nach Zielgruppe

Der Grund liegt in der Marken- und Werbestrategie der Hersteller. Da bei Aldi andere Zielgruppen einkaufen als im regulären Supermarkt oder bei den Drogeriemärkten, wollen sich die Premium-Marken in den Verkaufsstätten klar mit ihren Produkten abgrenzen. Da die Verbraucher beim Discounter natürlich mehr auf den Preis achten, gibt es das L‘Oréal-Handgel dort unter der günstigeren Marke.

VIDEO: Modekollektionen von Aldi und Lidl