Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.669,29
    +154,75 (+1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.109,10
    +50,05 (+1,23%)
     
  • Dow Jones 30

    35.061,55
    +238,20 (+0,68%)
     
  • Gold

    1.802,10
    -3,30 (-0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,1770
    -0,0003 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    28.599,13
    +716,51 (+2,57%)
     
  • CMC Crypto 200

    786,33
    -7,40 (-0,93%)
     
  • Öl (Brent)

    72,17
    +0,26 (+0,36%)
     
  • MDAX

    35.163,22
    +319,25 (+0,92%)
     
  • TecDAX

    3.668,39
    +19,87 (+0,54%)
     
  • SDAX

    16.349,95
    +140,56 (+0,87%)
     
  • Nikkei 225

    27.548,00
    +159,80 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    7.027,58
    +59,28 (+0,85%)
     
  • CAC 40

    6.568,82
    +87,23 (+1,35%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.836,99
    +152,39 (+1,04%)
     

In diesen Jobs ist die Home-Office-Quote am höchsten — und das könnt ihr dort verdienen

·Lesedauer: 1 Min.

Die Corona-Pandemie hat für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor allem eine große Umstellung bedeutet: das Arbeiten aus dem Home Office. Anstatt jeden Tag ins Büro oder auf Dienstreisen zu fahren, arbeiteten viele Menschen von zu Hause aus. Das war seit Anfang 2021 sogar gesetzlich vorgeschrieben. Am 1. Juli endete nun die Home-Office-Pflicht. Trotzdem wollen viele Arbeitnehmer weiterhin von zu Hause arbeiten, zumindest phasenweise.

Auch auf den Arbeitsmarkt hat dieser Wunsch Auswirkungen: Einige Unternehmen geben nun bereits in der Stellenanzeige an, dass das Arbeiten im Home Office möglich ist. Die Jobseite Indeed hat nun analysiert, in welchen Berufen die Home-Office-Quote am höchsten ist. Vor allem Berufe aus dem Tech-Bereich stehen an der Spitze des Rankings — die klare Nummer Eins sind „Senior Softwareentwickler“. Wer in der Softwareentwicklung arbeitet, bekommt durchschnittlich 65.801 Euro Jahresgehalt.

An Platz Zwei des Rankings stehen „Human Resources Business Partner“ mit einer Home-Office-Quote von knapp 81 Prozent. In diesem Bereich könnt ihr durchschnittlich 59.326 Euro im Jahr verdienen. Am besten bezahlt werden laut Indeed „Solution Architects“. Hier bekommt ihr einen Jahresgehalt von 94.280 Euro, die Home-Office-Quote liegt bei knapp 58 Prozent.

Insgesamt steht etwa jede hundertste Jobsuche auf Indeed in Zusammenhang mit dem Schlagwort „Home Office“. Dieser Anteil hat sich in den vergangen zwei Jahren nahezu verdoppelt, berichtet das Unternehmen.
Hier findet ihr die Übersicht mit Jobs, die zu mindestens 50 Prozent das Arbeiten im Home Office ermöglichen und bei denen ihr mehr als 50.000 Euro im Jahr verdient:

https://datawrapper.dwcdn.net/JE2tt/2/

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.