Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 23 Minuten

Mit diesem Spot macht sich Ikea über Edeka, Rewe und Co. lustig

Carolin Freytag
Mit seinem neuen Werbespot macht sich Ikea über Edeka und Co. lustig


Weihnachten ist vorbei. Jetzt muss der Weihnachtsbaum raus. Der schwedische Möbelhändler Ikea zelebriert den Ausputz seit Jahren mit seinem Knut-Schlussverkauf und passenden Fernsehspots. Mittlerweile scheint die weihnachtliche Besinnlichkeit in den alljährlich gehypten Spots von Edeka, Rewe und Co. den Schweden so weit zu gehen, dass nur noch der Griff zur Ironie hilft. Ikea will mit seiner neuen Werbung emotionale Weihnachtsspots verspotten. Gemacht hat ihn die Hamburger Agentur Thjnk. 

So wird der Weihnachtsbaum in diesem Jahr nicht emotionslos aus dem Fenster geworfen. Stattdessen lässt Ikea seinen Werbe-Protagonisten mit dem Baum förmlich zusammenwachsen: Beim Spaziergang durch die Stadt, an der Bushaltestelle, im Aufzug, am Schreibtisch im Büro oder beim Joggen — der geschmückte Baum klemmt stets unterm Arm, während ringsherum bereits andere Bäume auf den Gehwegen liegen und Passanten verständnislos das Spektakel bestaunen. Von Besinnlichkeit ist keine Spur mehr. 

 

Weiterlesen auf businessinsider.de