Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 22 Minuten
  • Nikkei 225

    29.322,05
    +509,45 (+1,77%)
     
  • Dow Jones 30

    34.230,34
    +97,34 (+0,29%)
     
  • BTC-EUR

    47.781,28
    +1.488,32 (+3,22%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.471,90
    +66,59 (+4,74%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.582,42
    -51,08 (-0,37%)
     
  • S&P 500

    4.167,59
    +2,93 (+0,07%)
     

Auf diese unaufhaltsame Wachstumsaktie könntest du jetzt 1.000 Euro setzen!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Kunde zahlt mobil im Restaurant

Eine unaufhaltsame Wachstumsaktie klingt immer interessant. Eine Investition von 1.000 Euro in eine solche Chance könnte grundsätzlich attraktiv sein. Oder womöglich langfristig orientiert beim Vermögensaufbau hilfreich. Trend- und wachstumsstarke Chancen sind dafür bekannt, sich manchmal noch zu vervielfachen.

Ich bin jedenfalls der Meinung, dass Square (WKN: A143D6) jetzt eine unaufhaltsame Wachstumsaktie sein könnte. Womöglich sogar eine, in die du 1.000 Euro investieren willst, wobei das natürlich deine finale Entscheidung ist. Hier sind die Beweggründe, warum ausgerechnet diese Wachstumschance jetzt besonders spannend sein könnte. Und auf welche Dinge Foolishe Investoren jetzt achten sollten.

Unaufhaltsame Wachstumsaktie Square: Das Ökosystem

Grundsätzlich sollten Foolishe Investoren, die sich mit der Aktie von Square beschäftigen, ein paar Basics wissen: Das Unternehmen operiert im Markt der digitalen Zahlungsdienstleistungen. Dabei setzt das Management auf Lösungen für Unternehmenskunden sowie auch für Privatkunden. Beides könnte langfristig orientiert noch viel Potenzial besitzen, vor allem mit Blick auf eine Verknüpfung der Geschäftsmodelle. Dazu später mehr.

Die Wachstumsaktie von Square hat zuletzt ein wenig Momentum aufgebaut, was insbesondere an den Bitcoin-Transaktionen liegt. Das Management bietet über seine Dienstleistungen an, eigenständig die Kryptowährung zu kaufen. Mit dieser operativen Erweiterung kletterten die Umsätze zuletzt im Jahresvergleich um ca. 140 % auf über 3 Mrd. US-Dollar pro Quartal. Auf bereinigter Basis konnte Square die Erlöse hingegen um ca. 23 % auf über 1,1 Mrd. US-Dollar steigern. Wachstum ist definitiv vorhanden.

Bleibt nur die Frage: Warum sollte Square unbedingt eine unaufhaltsame Wachstumsaktie sein. Ganz einfach: Das liegt am Ökosystem. Das Management arbeitet sehr akribisch daran, dass die Reichweite der eigenen Services konsequent erweitert wird. Bei der Cash App betrifft das unter anderem Steuerlösungen, Kryptowährungen und andere Dinge. Auch Kredite und andere Funktionen, die teilweise für Händler freigeschaltet sind. Das ist es, was mittel- bis langfristig mehr Momentum in den eigenen Services bündeln könnte.

Das Management von Square spricht davon, dass man noch eine Menge vorhabe. Die CFO hat im letztem Jahr die Prognose abgegeben, dass man erst 3 % des adressierbaren Gesamtmarktes infiltriert habe. Insbesondere mit der Verbindung der Zahlungsabwicklungen und der privaten Lösung soll das möglich sein. Wie genau das aussehen soll? Wir dürfen uns gedulden.

Eine interessante Aktie für 1.000 Euro?

Square könnte daher eine unaufhaltsame Wachstumsaktie sein, die jetzt mit 1.000 Euro interessant ist. Der Megatrend ist intakt, das Management konzentriert sich darauf, mit einem Blick für das Detail das Ökosystem konsequent auszubauen. Unternehmensorientiert eine attraktive Ausgangslage.

Es gibt natürlich auch Risiken: Die fundamentale Bewertung ist mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 9,3 (mit den Bitcoin-Umsätzen) alles andere als günstig. Zudem setzt das Management verstärkt auf die Kryptowährung selbst, was ein gewisses Risiko für Investoren bedeutet. Trotzdem könnte sich ein Blick auf die Aktie jetzt durchaus lohnen.

Der Artikel Auf diese unaufhaltsame Wachstumsaktie könntest du jetzt 1.000 Euro setzen! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Square. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Square.

Motley Fool Deutschland 2021