Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.118,13
    +205,54 (+1,59%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.533,17
    +96,88 (+2,82%)
     
  • Dow Jones 30

    31.500,68
    +823,32 (+2,68%)
     
  • Gold

    1.828,10
    -1,70 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0559
    +0,0034 (+0,33%)
     
  • BTC-EUR

    20.293,32
    -115,75 (-0,57%)
     
  • CMC Crypto 200

    462,12
    +8,22 (+1,81%)
     
  • Öl (Brent)

    107,06
    +2,79 (+2,68%)
     
  • MDAX

    26.952,04
    +452,36 (+1,71%)
     
  • TecDAX

    2.919,32
    +79,02 (+2,78%)
     
  • SDAX

    12.175,86
    +160,38 (+1,33%)
     
  • Nikkei 225

    26.491,97
    +320,72 (+1,23%)
     
  • FTSE 100

    7.208,81
    +188,36 (+2,68%)
     
  • CAC 40

    6.073,35
    +190,02 (+3,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.607,62
    +375,43 (+3,34%)
     

Diese Top-Aktie mit monatlicher Dividende kommt jetzt auf 4,8 % Dividendenrendite (nicht Realty Income!)

Dividendenkalender Dividendenaktien Dividendenstrategie monatliche Dividende
Dividendenkalender Dividendenaktien Dividendenstrategie monatliche Dividende

4,8 % Dividendenrendite von einer Top-Aktie mit einer monatlichen Dividende? Das klingt doch verdächtig nach Realty Income, oder etwa nicht? Wenn das dein Tipp gewesen ist, so liegst du für heute leider daneben. Wobei es trotzdem nah dran ist. Aber der US-REIT kommt derzeit auf ca. 4,6 %, was ebenfalls nicht unattraktiv ist.

Unsere heutige Aktie, die diese Konditionen mitbringen kann, ist allerdings STAG Industrial (WKN: A1C8BH). Blicken wir auf die Details, die diesen Real Estate Investment Trust derzeit definieren. Kleiner Spoiler: Auch hier gibt es einige spannende Dinge zu begutachten.

Monatliche Dividende: STAG Industrial als Top-Aktie?

STAG Industrial besitzt derzeit jedenfalls eine monatliche Dividende von 0,122 US-Dollar. Bei dem aktuellen Aktienkursniveau beläuft sich die Dividendenrendite eben auf 4,8 %, was deutlich oberhalb der Bewertungen der vergangenen Monate und Quartale gewesen ist. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich um einen Industrie-REIT mit einem Fokus auf Logistik und andere Wachstumsmärkte. Das ist in gewisser Weise die Magie hinter der Aktie.

Die monatliche Dividende schwankt bei der Top-Aktie nicht sonderlich. Es handelt sich um stets konstante Ausschüttungen, wobei es ein moderates Wachstum gibt. Zuletzt stieg die Dividende je Aktie allerdings lediglich von 0,121 US-Dollar auf 0,122 US-Dollar, was einem Wachstum von unter 1 % entsprochen hat. Eher wenig. Allerdings konzentriert sich das Management auf operatives Wachstum.

STAG Industrial wies zuletzt ein verwässertes Wachstum bei den Funds from Operations je Aktie von 8,2 % im Jahresvergleich aus. Mit diesen Wachstumsraten stellt das Management das Fundament für zukünftiges Dividendenwachstum. Oder aber dafür, dass man weiter in Wachstum investieren kann. Dieser Fokus ist definitiv nicht uninteressant.

Hinter der Top-Aktie steckt teilweise von der Bezeichnung her ein Amazon-REIT, was durchaus eine gewisse Daseinsberechtigung hat. Der Tech-Konzern und E-Commerce-Spezialist hat den größten Anteil an dem Mieterlösen. Mit lediglich rund 3,6 % ist der Wert jedoch trotzdem eher gering. Diversifikation ist daher durchaus gegeben. Und das jetzt eben mit 4,8 % Dividendenrendite bei einer monatlichen Dividende.

Ein interessanter Name auf meiner Watchlist!

Die Top-Aktie STAG Industrial ist daher nicht nur wegen der monatlichen Dividende auf meiner Watchlist. Nein, sondern auch die Bewertung erscheint insgesamt preiswerter. 4,8 % Dividendenrendite sind attraktiv. Aber gemessen am ersten Vierteljahr liegt auch das Kurs-FFO-Verhältnis mit einem Wert von 14,1 auf einem moderaten Niveau. Das ist nicht unattraktiv.

Ich denke, sobald dieser Real Estate Investment Trust mit seinem moderaten bis rasanteren Wachstumspotenzial die Marke von 5 % hinter sich lässt, stelle ich den Fuß in die Tür. Bis dahin ist es schließlich nicht mehr allzu weit. Möglicherweise nicht in diesem doch von Volatilität geprägten Marktumfeld.

Der Artikel Diese Top-Aktie mit monatlicher Dividende kommt jetzt auf 4,8 % Dividendenrendite (nicht Realty Income!) ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Realty Income. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon und Stag Industrial.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.