Deutsche Märkte geschlossen

Diese russische U-Bahn führt ins Nirgendwo

Im Jahr 1979 wurde den Bürgern der russischen Stadt Omsk eine U-Bahn versprochen. 40 Jahre und 650 Millionen Euro später wurde das Projekt schließlich eingestellt. Gebaut wurde nur eine einzige Station mit einem Schienenabschnitt ins Nirgendwo.

Die Haltestelle "Pushkin Bibliothek" wurde als einzige fertiggestellt, samt einer Unterführung und einem kurzen Schienenabschnitt (Bild: Dmitry Feoktistov\TASS via Getty Images)

Omsk war eine Stadt mit guter Anbindung zum Rest des Landes, doch innerhalb der Stadt gestaltete sich die Fortbewegung weitaus schwieriger, dank eines Mangels an Brücken und Bahnüberführungen sowie schwieriger Straßenverhältnisse. Als die Industriestadt im Jahr 1979 die Einwohnermarke von einer Million knackte, wurde schließlich ein U-Bahn-Projekt angekündigt, wie “Atlas Obscura” berichtet.

Es begann eine jahrzehntelange Odyssee an Pleiten, Pech und Staatskrisen.

13 Jahre bis Baubeginn, 32 bis zur Fertigstellung einer Station

Der Bauleiter Vladimir Ryzhov versprach einen Baubeginn innerhalb von fünf Jahren. Doch es kamen ein paar Unannehmlichkeiten wie eine finanzielle Krise des Sowjet-Regimes, diverse wirtschaftliche Reformen und schließlich der Niedergang der Sowjet Union im Jahr 1991 dazwischen. Infolgedessen begannen die Bauarbeiten erst im Jahr 1992.

Gänsehautbilder: Die unheimlichsten verlassenen Orte der Erde

Jahrelang war Omsk dank des ortsansässigen Petrochemie-Konzerns Sibneft finanziell stabil, bis sich 2006 das Blatt wendete: Sibneft wurde Teil des verstaatlichten Unternehmens Gazprom und nach St. Petersburg verlegt. 2008 bekam Russland die weltweite Finanzkrise deutlich zu spüren, wodurch weitere Gelder fehlten.

Ein Running Gag unter Anwohnern

Trotz all dieser Widrigkeiten wurde die Station “Pushkin Bibliothek” feierlich eröffnet. Dem Gouverneur Leonid Polezhaev glaubte trotzdem niemand, dass die restliche U-Bahn-Linie innerhalb von drei Jahren fertiggestellt sein würde.

Vielmehr befeuerte das große rote M, das über dem Unterführungseingang prangte, die zunehmende Belustigung der Bevölkerung über das glücklose Bauprojekt. Der Fotograf Anton Oleynik produzierte Pseudo-Metromünzen mit dem Emblem, die zum beliebten Touristen-Souvenir wurden. Satiriker veröffentlichten einen Metro-Fahrplan mit nur einer Station.

Die Unterführung soll nicht nur als Durchgang genutzt werden, sondern auch für Veranstaltungen wie Kunstausstellungen (Bild: Dmitry Feoktistov\TASS via Getty Images)

2019 war Schicht im Schacht

Im vergangenen Jahr wurde das U-Bahn-Projekt schließlich endgültig eingestellt. Offiziell wurde ein Mangel an Finanzierungsmitteln angegeben. Bis dahin hatte es laut “Atlas Obscura” bereits umgerechnet etwa 650 Millionen verschlungen.

Durch "unnatürlichen" Gang aufgeflogen: Russin schmuggelte Gold in ihren Schuhen

Nun suchen die Einheimischen neue Verwendungszwecke für die lange, weiß geflieste Unterführung der Haltestelle “Pushkin Bibliothek”, die neben einem 7,5 Kilometer langen Schienenabschnitt als einzige Erinnerung an das unvollendete Projekt dient. Das Vrubel Kunstmuseum nutzte es im Dezember bereits für eine Ausstellung.

Video: Neulich in Russland: Flugzeug fegt über Auto hinweg

  • Scholz hofft auf globale Mindeststeuer und Digitalsteuer bis Jahresende
    Nachrichten
    AFP

    Scholz hofft auf globale Mindeststeuer und Digitalsteuer bis Jahresende

    Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) ist zuversichtlich, noch in diesem Jahr eine globale Mindestbesteuerung für Unternehmen und eine Digitalsteuer für große Internetkonzerne durchzusetzen. Seine Gespräche mit Kollegen aus Ländern wie Indien, Spanien, den USA und Frankreich am Rande des G20-Finanzministertreffens

  • DGB warnt mit Blick auf Tesla vor "weiterer Amerikanisierung" deutscher Betriebe
    Nachrichten
    AFP

    DGB warnt mit Blick auf Tesla vor "weiterer Amerikanisierung" deutscher Betriebe

    Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat mit Blick auf den US-Elektroautobauer Tesla vor einer "weiteren Amerikanisierung" deutscher Betriebe gewarnt. DGB-Chef Reiner Hoffmann sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" von Samstag, er wünsche Tesla freie Fahrt, was den Bau der Autofabrik

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP 3/Krise in Thüringen gelöst: Historische Vereinbarung für Ramelow-Wahl

    ERFURT (dpa-AFX) - Durchbruch in der Thüringer Regierungskrise: Linke, SPD und Grüne haben sich mit der CDU auf eine Ministerpräsidentenwahl am 4. März geeinigt, wie der frühere Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) am Freitagabend in Erfurt bekannt gab. Dabei geht erneut Ramelow für die Linke ins Rennen

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP 3/Krise in Thüringen gelöst: Historische Vereinbarung für Ramelow-Wahl

    ERFURT (dpa-AFX) - Durchbruch in der Thüringer Regierungskrise: Linke, SPD und Grüne haben sich mit der CDU auf eine Ministerpräsidentenwahl am 4. März geeinigt, wie der frühere Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) am Freitagabend in Erfurt bekannt gab. Dabei geht erneut Ramelow für die Linke ins Rennen

  • US-Großbank Wells Fargo zahlt drei Milliarden Dollar Strafe
    Nachrichten
    AFP

    US-Großbank Wells Fargo zahlt drei Milliarden Dollar Strafe

    Die US-Großbank Wells Fargo zahlt im Skandal um fiktive Kundenkonten eine Strafe von drei Milliarden Dollar (2,8 Milliarden Euro). Das US-Justizministerium bestätigte am Freitag die Einigung, mit der die Ermittlungen gegen die viertgrößte Bank des Landes eingestellt werden.

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Erneute Verluste komplettieren schwache Woche

    NEW YORK (dpa-AFX) - Aktien sind am Freitag an der Wall Street von Anlegern weiter abgestoßen worden. Der Dow Jones Industrial setzte seinen Negativtrend vom Vortag wegen der Sorgen um den Coronavirus fort, indem er 0,78 Prozent auf 28 992,41 Punkte einbüßte. Damit fiel der Leitindex wieder unter die

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Abschaltung von EDF-Akw-Reaktor in Fessenheim hat begonnen

    FESSENHEIM (dpa-AFX) - Im elsässischen Atomkraftwerk Fessenheim hat die Abschaltung des ersten Reaktors begonnen. Der französische Energiekonzern EDF bestätigte den Beginn wie geplant am Freitagabend. Der Vorgang soll nach Angaben des Betreibers bis in den frühen Samstagmorgen dauern. Rund 100 Demonstranten

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Aktien New York Schluss: Erneute Verluste komplettieren schwache Woche

    NEW YORK (dpa-AFX) - Aktien sind am Freitag an der Wall Street von Anlegern weiter abgestoßen worden. Der Dow Jones Industrial setzte seinen Negativtrend vom Vortag wegen der Sorgen um den Coronavirus fort, indem er 0,78 Prozent auf 28 992,41 Punkte einbüßte. Damit fiel der Leitindex wieder unter die

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP 2: Durchbruch in Thüringen - Ministerpräsidentenwahl im März

    ERFURT (dpa-AFX) - In der Thüringer Regierungskrise ist ein Durchbruch erzielt worden. Linke, SPD und Grüne einigten sich mit der CDU auf eine Ministerpräsidentenwahl am 4. März, wie der frühere Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) am Freitagabend in Erfurt bekannt gab. Die Thüringer Linke-Fraktionschefin

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP 2: Durchbruch in Thüringen - Ministerpräsidentenwahl im März

    ERFURT (dpa-AFX) - In der Thüringer Regierungskrise ist ein Durchbruch erzielt worden. Linke, SPD und Grüne einigten sich mit der CDU auf eine Ministerpräsidentenwahl am 4. März, wie der frühere Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) am Freitagabend in Erfurt bekannt gab. Die Thüringer Linke-Fraktionschefin

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP: Durchbruch in Thüringen - Ministerpräsidentenwahl im März

    ERFURT (dpa-AFX) - In der Thüringer Regierungskrise ist ein Durchbruch erzielt worden. Linke, SPD und Grüne einigten sich mit der CDU auf eine Ministerpräsidentenwahl am 4. März, wie der frühere Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) am Freitagabend in Erfurt bekannt gab. Die Thüringer Linke-Fraktionschefin

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP: Durchbruch in Thüringen - Ministerpräsidentenwahl im März

    ERFURT (dpa-AFX) - In der Thüringer Regierungskrise ist ein Durchbruch erzielt worden. Linke, SPD und Grüne einigten sich mit der CDU auf eine Ministerpräsidentenwahl am 4. März, wie der frühere Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) am Freitagabend in Erfurt bekannt gab. Die Thüringer Linke-Fraktionschefin

  • Finanzen
    dpa-AFX

    WDH: Durchbruch in Thüringen - Ministerpräsidentenwahl im März

    ERFURT (dpa-AFX) - In der Thüringer Regierungskrise ist ein Durchbruch erzielt worden. Linke, SPD und Grüne einigten sich mit der CDU auf eine Ministerpräsidentenwahl am 4. März, wie der frühere Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) am Freitagabend in Erfurt bekannt gab. Die vier Parteien verständigten

  • Finanzen
    dpa-AFX

    WDH: Durchbruch in Thüringen - Ministerpräsidentenwahl im März

    ERFURT (dpa-AFX) - In der Thüringer Regierungskrise ist ein Durchbruch erzielt worden. Linke, SPD und Grüne einigten sich mit der CDU auf eine Ministerpräsidentenwahl am 4. März, wie der frühere Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) am Freitagabend in Erfurt bekannt gab. Die vier Parteien verständigten

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Durchbruch in Thüringen - Ministerpräsidentenwahl im März

    ERFURT (dpa-AFX) - In der Thüringer Regierungskrise ist ein Durchbruch erzielt worden. Linke, SPD und Grüne einigten sich mit der CDU auf eine Ministerpräsidentenwahl am 4. März, wie der frühere Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) am Freitagabend in Erfurt bekannt gab. Die vier Parteien verständigten

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Durchbruch in Thüringen - Ministerpräsidentenwahl im März

    ERFURT (dpa-AFX) - In der Thüringer Regierungskrise ist ein Durchbruch erzielt worden. Linke, SPD und Grüne einigten sich mit der CDU auf eine Ministerpräsidentenwahl am 4. März, wie der frühere Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) am Freitagabend in Erfurt bekannt gab. Die vier Parteien verständigten

  • Finanzen
    dpa-AFX

    US-Anleihen: Virussorgen und schwache US-Daten stützen

    NEW YORK (dpa-AFX) - Neue Sorgen wegen des um sich greifenden Coronavirus und überraschend schwache Konjunkturdaten aus den USA haben amerikanischen Staatsanleihen am Freitag einen zusätzlichen Schub verliehen. Im Gegenzug fiel die Rendite zehnjähriger Rentenpapiere am Freitag auf den tiefsten Stand

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP: Internationales Aufsichtsgremium ruft zu Sanktionen gegen Iran auf

    PARIS (dpa-AFX) - Ein internationales Aufsichtsgremium hat dazu aufgerufen, Sanktionen gegen den Iran zu verhängen. Es gebe Versäumnisse bei der Umsetzung der Standards gegen Terrorfinanzierung und internationale organisierte Kriminalität, teilte die Financial Action Task Force (FATF), die internationale

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP: Internationales Aufsichtsgremium ruft zu Sanktionen gegen Iran auf

    PARIS (dpa-AFX) - Ein internationales Aufsichtsgremium hat dazu aufgerufen, Sanktionen gegen den Iran zu verhängen. Es gebe Versäumnisse bei der Umsetzung der Standards gegen Terrorfinanzierung und internationale organisierte Kriminalität, teilte die Financial Action Task Force (FATF), die internationale

  • Finanzen

    Devisen: Eurokurs mit kräftiger Umkehr nach schwachen US-Konjunkturdaten

    NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat am Freitag mit einer kräftigen Erholung von schwachen Konjunktursignalen aus den USA profitiert. Nachdem die Gemeinschaftswährung ihre Talfahrt seit Beginn des Monats im Wochenverlauf unter der Marke von 1,08 US-Dollar tendenziell stoppen konnte, legte sie kurz vor

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP 2: EU-Haushaltsgipfel gescheitert - neuer Anlauf nötig

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Rückschlag für Europa: Die 27 EU-Staaten sind sich bei einem Sondergipfel zur Haushaltsplanung nicht einig geworden, welche Aufgaben sie in den nächsten Jahren mit Vorrang anpacken und wie sie das finanzieren wollen. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte am Freitagabend nach mehr als

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP 2: EU-Haushaltsgipfel gescheitert - neuer Anlauf nötig

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Rückschlag für Europa: Die 27 EU-Staaten sind sich bei einem Sondergipfel zur Haushaltsplanung nicht einig geworden, welche Aufgaben sie in den nächsten Jahren mit Vorrang anpacken und wie sie das finanzieren wollen. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte am Freitagabend nach mehr als

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Österreich will weiter mit Sparkurs-Ländern zusammenstehen

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Österreich will weiter zusammen mit den Niederlanden, Dänemark und Schweden für ein möglichst knappes EU-Budget eintreten. "Wir werden weiter als die sparsamen Vier uns gut koordinieren und versuchen, dass es dann beim nächsten Gipfel einen Durchbruch gibt", sagte der österreichische

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Österreich will weiter mit Sparkurs-Ländern zusammenstehen

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Österreich will weiter zusammen mit den Niederlanden, Dänemark und Schweden für ein möglichst knappes EU-Budget eintreten. "Wir werden weiter als die sparsamen Vier uns gut koordinieren und versuchen, dass es dann beim nächsten Gipfel einen Durchbruch gibt", sagte der österreichische

  • Finanzen

    AKTIEN IM FOKUS: Neue Fusionsdetails treiben Sprint - T-Mobile US kommen zurück

    NEW YORK (dpa-AFX) - Bessere Konditionen für T-Mobile US beim geplanten Zusammenschluss mit Sprint haben am Freitag nur noch die Aktien des kleineren Fusionspartners gestützt. Während die Papiere der Telekom-Tochter um 1,1 Prozent auf 98,39 US-Dollar fielen, rückten jene von Sprint um 5,8 Prozent auf