Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.808,04
    +42,23 (+0,27%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.147,50
    +22,79 (+0,55%)
     
  • Dow Jones 30

    35.120,08
    +225,96 (+0,65%)
     
  • Gold

    1.782,60
    -0,50 (-0,03%)
     
  • EUR/USD

    1,1705
    +0,0023 (+0,20%)
     
  • BTC-EUR

    42.088,80
    +20,93 (+0,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.224,01
    +35,62 (+3,00%)
     
  • Öl (Brent)

    61,86
    -1,64 (-2,58%)
     
  • MDAX

    35.662,35
    +53,45 (+0,15%)
     
  • TecDAX

    3.877,66
    +35,91 (+0,93%)
     
  • SDAX

    16.817,65
    -3,01 (-0,02%)
     
  • Nikkei 225

    27.013,25
    -267,92 (-0,98%)
     
  • FTSE 100

    7.087,90
    +29,04 (+0,41%)
     
  • CAC 40

    6.626,11
    +20,22 (+0,31%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.714,66
    +172,88 (+1,19%)
     

Diese Dividendenaktie könnte ein Kauf sein, bevor sie ein Dividendenaristokrat wird

·Lesedauer: 2 Min.
Multibagger Aktien

Hinter W. P. Carey (WKN: A1J5SB) steckt eine Dividendenaktie, die bald ein Dividendenaristokrat sein könnte. Bereits seit 23 Jahren in Folge erhöht das Management inzwischen die eigene Ausschüttungssumme je Aktie und Jahr. Das entspricht übrigens dem Zeitraum seit dem Börsengang im Jahre 1998. Eine Kürzung der Dividende hat es hier entsprechend noch nie gegeben.

Aber ist es jetzt schlau, auf W. P. Carey zu setzen, bevor die Aktie zu einem Dividendenaristokrat wird? Eine wirklich interessante Frage. Ich bin jedenfalls der Meinung, dass es gerade jetzt einige spannende Faktoren gibt. Und genau um die soll es im Folgenden ein wenig näher gehen.

W. P. Carey: Günstiger Fast-Dividendenaristokrat

Hinter W. P. Carey steckt nämlich ein günstiger Fast-Dividendenaristokrat. Mit Blick auf eine aktuelle Quartalsdividende in Höhe von 1,05 US-Dollar und einem Aktienkurs von 77,41 US-Dollar (20.08.2021, maßgeblich für alle aktuellen Kurse und fundamentalen Kennzahlen) liegt die Dividendenrendite bei ca. 5,4 %. Natürlich ein hoher Wert für eine solche Beständigkeit.

Zudem kommt der US-amerikanische Real Estate Investment Trust mit seinem defensiven Portfolio von fast 1.300 Immobilien auf ein Kurs-FFO-Verhältnis von derzeit 15,2. Auch das ist ein Wert, der vergleichsweise günstig sein könnte. Wobei die Basis für diesen Wert das letzte Zahlenwerk für das zweite Quartal ist.

W. P. Carey ist zwar fast ein Dividendenaristokrat, es gibt jedoch auch eine Baustelle. Neben einem defensiven, zeitlosen Kern ist das Dividendenwachstum mit unter 1 % pro Jahr zuletzt eher vergleichsweise moderat. Allerdings machen möglicherweise vierteljährliche, kleinere Anhebungen dieses Manko wett. Außerdem liegt das Ausschüttungsverhältnis im Moment bei ca. 82,7 %, was nicht nur stabil ist, sondern möglicherweise weiteres Potenzial offenlässt. Aber es gibt noch zwei andere attraktive Gründe, die jetzt womöglich für einen Kauf sprechen.

Turnaround und Wachstum

W. P. Carey besitzt als angehender Dividendenaristokrat jetzt nämlich eine interessante Ausgangslage. Ein Merkmal, das ebenfalls für die Aktie sprechen könnte, ist nämlich, dass der Real Estate Investment Trust selbst während COVID-19 nahezu stabil abgeliefert hat. Wobei es lediglich kleinere operative Einbrüche gegeben hat.

Diese kleineren Einbrüche könnten jedoch zu einem weiteren Turnaround führen. Im laufenden Geschäftsjahr dürften wieder Funds from Operations je Aktie in Höhe von ca. 5 US-Dollar Pi mal Daumen möglich sein. Weiteres Potenzial ist noch vorhanden, zumal der Fast-Dividendenaristokrat zuletzt in weiteres Wachstum investiert hat.

Mit einem moderaten Wachstum könnte W. P. Carey die Dividende möglicherweise wieder stärker erhöhen. Beziehungsweise in weiteres Wachstum reinvestieren, was die Ausschüttungssumme mittel- bis langfristig stärker steigen lässt. Dieser Fast-Dividendenaristokrat hat damit trotz seiner eher günstigen Bewertung und hohen Dividende weiteres Potenzial. Vielleicht der wichtigste Grund, warum die Aktie kaufenswert sein könnte.

Der Artikel Diese Dividendenaktie könnte ein Kauf sein, bevor sie ein Dividendenaristokrat wird ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.