Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 46 Minuten

Diese Dividendenaktie hat mir gerade 48,07 Euro Dividende gezahlt!

·Lesedauer: 3 Min.
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien Dividenden
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien Dividenden

Die Dividendenaktie, die mir jetzt gerade 48,07 Euro Dividende ausgezahlt hat, ist ein echter Leckerbissen für Einkommensinvestoren. Oder zumindest für diejenigen, die frühzeitig auf die Aktie gesetzt haben. Es handelt sich nämlich um Innovative Industrial Properties, das für sein besonders starkes Dividendenwachstum bekannt ist.

Kurzfristig gibt es zugegebenermaßen einige Sorgen rund um diese Dividendenaktie. Die Dividende hat das zwar nicht tangiert, aber ein Shortseller deckte zuletzt Ungereimtheiten auf, die seiner Ansicht nach bestünden. So soll der US-amerikanische Real Estate Investment Trust Banking-Aktivitäten verfolgen, was grundsätzlich kritisch betrachtet werden kann.

Blicken wir jedoch heute auf die Dividendenaktie Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) und darauf, warum die zuletzt ausgewiesenen 48,07 Euro Dividende lediglich ein Vorgeschmack sein dürften. Und natürlich auch auf die Frage, warum die Aktie vielleicht gerade jetzt so kaufenswert erscheint. Zumindest, wenn man überzeugt ist, dass an den Vorwürfen der Shortseller wenig Substanz ist.

Die Dividendenaktie Innovative Industrial Properties!

48,07 Euro Dividende von der Dividendenaktie Innovative Industrial Properties dürften nur eine aktuelle Wasserstandsmeldung sein. Alles bei dem US-Cannabis-REIT ist nämlich auf eines ausgelegt: Wachstum. Das Erfolgsrezept ist relativ simpel und impliziert das Kaufen und Wiedervermieten von Immobilien an Cannabis-Produzenten. Über Net-Lease-Verträge gibt es in der Regel hohe und sogar noch wachsende Mietzinsen. Die jeweiligen Unternehmen erhalten im Gegenzug freie Mittel, die sie in das eigene Geschäft investieren können.

Mit jetzt knapp unter 110 Immobilien ist diese Ausgangslage noch vergleichsweise klein. Weitere Zukäufe fallen daher jederzeit sofort ins Gewicht. Sowohl die Funds from Operations je Aktie, als auch die Dividende wuchsen in den vergangenen Quartalen stets zumindest im zweistelligen Prozentbereich. Das ist entsprechend eine überaus dynamische Growth-Story.

48,07 Euro Dividende sind bei mir das Ergebnis der zuletzt ausgeschütteten 1,75 US-Dollar je Aktie. Bei der Dividendenaktie entsprach das zuletzt einem Dividendenwachstum von sage und schreibe 16,7 % im Quartalsvergleich. Weitere Dividendenerhöhungen wären selbst unterjährig keine Überraschung. Zuletzt lag das Dividendenwachstum auf Jahresbasis sogar bei 30 %. Wenig ist das nicht. Vor allem nicht, wenn wir bedenken, dass Innovative Industrial Properties derzeit fast 4,3 % Dividendenrendite besitzt. Eine gute Überleitung zu unserer nächsten Zwischenüberschrift.

Jetzt ein Kauf?

Ob Innovative Industrial Properties jetzt ein Kauf ist, sollte von zwei Faktoren abhängig sein. Zum einen der Frage, ob man geneigt ist, eher den Shortsellern zu glauben, oder eine kritische Position dazu einnimmt. Aber zum anderen auch, wie man das weitere Wachstumspotenzial im Cannabis-Markt bewertet. Mir hat diese Dividendenaktie jedenfalls zuletzt 48,07 Euro Dividende eingebracht, gemessen an meiner ersten Investition erhalte ich inzwischen über 8 % Dividendenrendite aufgrund des starken Wachstums.

Auch ein Kurs-FFO-Verhältnis von derzeit 21,5 halte ich für relativ preiswert. Vor allem, wenn das Wachstum bei dem US-amerikanischen Cannabis-REIT in den kommenden Jahren weiter anhält, gegebenenfalls auch auf einer moderateren Ebene.

Der Artikel Diese Dividendenaktie hat mir gerade 48,07 Euro Dividende gezahlt! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Innovative Industrial Properties. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Innovative Industrial Properties.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.