Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 45 Minuten
  • Nikkei 225

    28.871,78
    0,00 (0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    33.912,44
    +151,39 (+0,45%)
     
  • BTC-EUR

    23.771,60
    -257,39 (-1,07%)
     
  • CMC Crypto 200

    573,13
    -17,63 (-2,98%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.128,05
    +80,87 (+0,62%)
     
  • S&P 500

    4.297,14
    +16,99 (+0,40%)
     

Diese DAX-Aktie führt den Turnaround über 13.000 Punkte an!

Zalando-Paket Zalando-Aktie
Zalando-Paket Zalando-Aktie

Der DAX notiert zu Beginn der neuen Woche oberhalb der Marke von 13.000 Punkten. Ob das bemerkenswert ist, kann jeder Investor für sich selbst beurteilen. In den vergangenen Wochen hat es jedenfalls so manche runde Marke gegeben, die gefallen ist oder zurückerobert wurde.

Allerdings ist die Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) der Name, der den DAX jetzt anführt. Mit einem Plus von zwischenzeitlich 4,4 % und einem Aktienkurs von 26,80 Euro machen die Anteilsscheine inzwischen wieder eine Menge Boden gut. Interessant. Aber das könnte erst der Beginn der Performance sein.

Warum diese DAX-Aktie den Turnaround anführt

Im Endeffekt können wir natürlich nur spekulieren, was die Investoren bei der Zalando-Aktie im DAX so optimistisch stimmt. Für mich ist es weiterhin ein Mix aus einer günstigen Bewertung, einem intakten Megatrend, einem bisschen Profitabilität. Und erneut einer günstigen Bewertung.

Zwischenzeitlich ist der Börsenwert auf bis zu 6 Mrd. Euro gesunken. Jetzt sehen wir sie wieder bei 7 Mrd. Euro Marktkapitalisierung. Trotzdem ist das für einen Jahresumsatz von 10 Mrd. Euro vergleichsweise günstig. Immerhin: Das Management rechnet mit Stagnation, was den Umsatz angeht. Das heißt, dass man das stärkere Niveau nach der Pandemie grundsätzlich wohl wird halten können.

Aber auch der E-Commerce ist ein Markt, der dankbar und langfristig orientiert wachstumsstark sein dürfte. Zalando profitiert als DAX-Aktie davon. Schließlich spricht vieles dafür, dass die Tendenz im Fashion-Bereich auch in Richtung Onlinehandel geht. Wobei das Management jetzt die Weichen stellt, um profitabler zu werden. Kleinere Bestellungen sind zukünftig eben nicht mehr versandkostenfrei.

Im Geschäftsjahr 2021 kam Zalando auf ein Nettoergebnis von 234 Mio. Euro. Ob das haltbar bleibt, ist abzuwarten. Aber im DAX reicht das vielleicht mit der günstigen Gesamtbewertung aus, um jetzt attraktiv zu sein.

Es kann weitergehen!

Die Zalando-Aktie könnte den DAX-Turnaround weiter anführen. Zwar sehen wir mehr Kursplus als die 4,4 % zum Wochenstart. Allerdings ist die fundamentale Bewertung mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 0,7 weiterhin sehr preiswert. Mich würde es jedenfalls nicht wundern, wenn so mancher langfristig orientierte Investor wieder verstärkt zugreifen würde. In den kommenden Jahren zeigt sich, ob das Wachstum wieder anziehen kann. Beziehungsweise wie stark im intakten Markt des E-Commerce.

Der Artikel Diese DAX-Aktie führt den Turnaround über 13.000 Punkte an! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.