Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 33 Minuten

Diese beiden Models können wirklich alles tragen

Zwei tierische Models bringen Farbe auf Instagram: Dolores und Ringo, zwei Chamäleons, rocken wirklich jeden Look, den ihre Besitzerin für sie plant und umsetzt.

Wandelbar müssen Models sein - so wie ein Chamäleon eben (Foto: Caters News / dolores_does_ig)

Voraussetzung für eine steile Model-Karriere ist ihre Wandlungsfähigkeit: Immerhin geht es darum, die kommende und farbenfrohe Sommermode genauso zu verkörpern und mit Leben zu erfüllen, wie die zurückliegende und gedeckte Herbstkollektion. Würde man in der Tierwelt suchen, wäre für diesen bunten Job deshalb besonders eine Art prädestiniert: Chamäleons.

Kann ich das nachher noch essen? Ringo (oder Dolores) mit Nudel auf dem Kopf. (Foto: Caters News / dolores_does_ig)

Es ist also wenig verwunderlich, dass Roni Bourla Rivera aus West Palm Beach, im US-Bundesstaat Florida, ihre beiden Verwandlungs-Spezialisten Dolores und Ringo als „Models“ bezeichnet. So hat sie es zumindest der Presseagentur Caters erzählt. Demnach liebe sie nichts mehr, als Dolores und Ringo zu verkleiden und einzigartige Fotos der beiden Chamäleons zu veröffentlichen.

Shethland Dogs: Diese Hunde sind nicht nur süße Models, sondern auch Ersthelfer

Mit dem Essen sollst du spielen

Und das? Dolores (oder Ringo) mit Popcorn auf dem Kopf. (Foto: Caters News / dolores_does_ig)

Dazu setzt die Mutter dreier Kinder Requisiten aus dem Alltag ein: Mal balanciert Ringo eine Nudel oder ein Popcorn auf dem Kopf, mal trägt Dolores eine Perücke oder Blumen als Kopfschmuck. Vielleicht war es aber auch jeweils das andere Chamäleon – wer kann das schon so genau sagen. Auf Instagram jedenfalls haben die beiden tierischen Models, die in jedem Look bezaubernd aussehen, knapp 2.000 Abonnenten.

Weder Ringo noch Dolores mögen Obst. Nur auf dem Kopf. (Foto: Caters News / dolores_does_ig)
Der Frühling beginnt auf dem Kopf! (Foto: Caters News / dolores_does_ig)

Es sind aber nicht nur die Bilder selbst, die unterhalten. Auch die kurzen Hintergrundgeschichten, die Rivera zu den Fotos dichtet, um den verkleideten Chamäleon-Charakteren Leben einzuhauchen, sind großartig. Etwa: „Das ist Dolores, 39, sieht aber aus wie 45. Kann ohne Dauerwelle und Acryl-Fingernägel nicht sein. Liebt Salat, hasst ihren Ehemann. Sie glaubt, Trump steckt hinter der Covid-19-Pandemie.“

Regenbogenbunt dank Smarties

Manchmal sind es aber auch nur Motiv-bezogene Sprüche, wie: „Guns N‘ Roses.“

Oder zuletzt: „Sei selbst der Regenbogen.“

Freilaufende Pinguine, Podcasts und Live-Streams: So meistern Zoos weltweit die Corona-Krise