Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.441,30
    +279,50 (+0,96%)
     
  • Dow Jones 30

    34.288,62
    -105,13 (-0,31%)
     
  • BTC-EUR

    32.921,45
    -18,48 (-0,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    994,43
    -16,17 (-1,60%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.072,65
    -101,50 (-0,72%)
     
  • S&P 500

    4.246,42
    -8,73 (-0,21%)
     

Diese Börsenweisheit macht jeden Crash zum Fest

·Lesedauer: 2 Min.

Eine gute Börsenweisheit allein macht noch keinen Millionär. Erst recht nicht an der Börse.

Aktien sind keine Lottoscheine. Wer seine Hausaufgaben schleifen lässt, darf zur Strafe Verluste einsammeln.

Doch manch eine Börsenweisheit ist derart gehaltvoll, dass der Vergleich zum Lottoschein gar nicht mal weit hergeholt ist.

Diese Börsenweisheit macht den Crash zum Fest

Einen Bullenmarkt erkennt man an fortlaufend steigenden Kursen. Einen Bärenmarkt an fortlaufend fallenden Kursen.

Bullenmarkt: Unendlicher Reichtum. Bärenmarkt: Tieftrauriger Crash. So ist es fest in den Gehirnen der Investoren verdrahtet.

Doch in Wahrheit ist der Bär mindestens ebenso stark wie der Bulle. Im Zweifel sogar stärker. Die folgende Börsenweisheit illustriert diesen Zusammenhang elegant und einprägsam:

In Bullenmärkten wird Geld gemacht. In Bärenmärkten werden Vermögen gemacht.

Steigende Kurse sind kein Grund zum Feiern

Wann immer es nach Crash riecht, muss ich an diese triviale Börsenweisheit denken. Viele geraten in Panik, wenn die Kurse fallen. Für mich ist das ein Grund zum Feiern!

Ja, ich gebe es zu: Es ist schön mitanzusehen, wenn die Kurse steigen. Endlich macht die persönliche Top-Aktie genau das, was man ihr schon immer zugetraut hat.

Doch immer weiter steigende Kurse sind auch irgendwie traurig. Denn man weiß genau, dass die Chance für großen Reichtum in der Vergangenheit liegt.

Eine gute Börsenweisheit beinhaltet auch immer eine bittersüße Wahrheit

Im Bullenmarkt wird täglich gejubelt, wenn die Aktienkurse um ein paar Prozent steigen. Wer jetzt noch einsteigt, könnte schon morgen ebenfalls an diesen paar Prozent beteiligt werden.

Aber wer verkauft solche Schätze überhaupt? In vielen Fällen sind es jene Investoren, für die sich der jeweilige Aktienkurs verzehnfacht oder gar verhundertfacht hat. Jene, die im vorherigen Crash mit vollen Taschen zugegriffen haben.

So gesehen sind Bullenmärkte nichts weiter als ein gigantisches Auszahlungsprogramm. Die Bullen realisieren das Vermögen der Bärenjäger.

Eine bittersüße Wahrheit, die man einfach akzeptieren muss. Erst recht, wenn man selbst ein Vermögen aufbauen will.

Der nächste Crash kommt bestimmt

Eine gute Börsenweisheit schafft Orientierung und bringt Ordnung ins Chaos. Bin ich gerade derjenige, der anderen ein Vermögen ermöglicht, oder derjenige, die sich selbst ein Vermögen schafft?

Wer im Crash eine Börsenweisheit zur Hand hat, die diese Frage beantworten kann, ist klar im Vorteil. Denn entgegen der allgemeinen Stimmung ist immer klar, dass der Crash eine fantastische Gelegenheit ist.

Eine Gelegenheit, um sein zukünftiges Vermögen zu feiern. Eine Gelegenheit, endlich ins Handeln zu kommen, nachdem man im Bullenmarkt so lange von der Seitenlinie aus zusehen musste.

Kommt der große Crash bald? Irgendwann bestimmt. Das wird ein Fest!

Der Artikel Diese Börsenweisheit macht jeden Crash zum Fest ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2021