Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.544,39
    -96,08 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,30
    -27,47 (-0,67%)
     
  • Dow Jones 30

    34.935,47
    -149,06 (-0,42%)
     
  • Gold

    1.812,50
    -18,70 (-1,02%)
     
  • EUR/USD

    1,1872
    -0,0024 (-0,20%)
     
  • BTC-EUR

    34.962,27
    +1.843,84 (+5,57%)
     
  • CMC Crypto 200

    955,03
    +5,13 (+0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    73,81
    +0,19 (+0,26%)
     
  • MDAX

    35.146,91
    -126,01 (-0,36%)
     
  • TecDAX

    3.681,37
    +1,63 (+0,04%)
     
  • SDAX

    16.531,16
    -34,57 (-0,21%)
     
  • Nikkei 225

    27.283,59
    -498,83 (-1,80%)
     
  • FTSE 100

    7.032,30
    -46,12 (-0,65%)
     
  • CAC 40

    6.612,76
    -21,01 (-0,32%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.672,68
    -105,59 (-0,71%)
     

Diese 6 leicht verdaulichen Lebensmittel helfen, wenn ihr Magenprobleme habt

Manchmal grummelt es nur im Bauch, manchmal aber macht der Magen – oder die Verdauung insgesamt – wirklich Probleme. Sowohl kurzfristige Beschwerden wie eine Magen-Darm-Grippe als auch Schübe von chronischen Erkrankungen wie dem Reizdarmsyndrom können die Verdauung vieler Lebensmittel erschweren.

Ihr könnt jedoch Symptome wie Magenkrämpfe oder Durchfall lindern, indem ihr leicht verdauliche Lebensmittel esst. Als allgemeine Regel gilt: "Leicht verdauliche Lebensmittel sind typischerweise ballaststoffarm, fettarm und gewürzarm", sagt Ernährungsberaterin Carrie Dennett.

Hier sind sechs Lebensmittel, die nahrhaft und dennoch leicht verdaulich sind:

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.