Deutsche Märkte öffnen in 10 Minuten
  • Nikkei 225

    28.406,84
    +582,01 (+2,09%)
     
  • Dow Jones 30

    34.327,79
    -54,34 (-0,16%)
     
  • BTC-EUR

    37.243,33
    +641,29 (+1,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.263,12
    +65,20 (+5,44%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.379,05
    -50,93 (-0,38%)
     
  • S&P 500

    4.163,29
    -10,56 (-0,25%)
     

Diese 15 Lebensmittel haben wenig Kalorien und können euch beim Abnehmen helfen

Kelly Burch,Kailey Proctor
·Lesedauer: 1 Min.

Wer abnehmen will, muss weniger Kalorien zu sich nehmen, als sein Körper verbrennt. Eine Möglichkeit, die Kalorienzufuhr zu senken, besteht darin, sich auf kalorienarme Lebensmittel zu konzentrieren. "Eine Diät mit überwiegend kalorienarmen Lebensmitteln kann ein Kaloriendefizit schaffen, das zu einer Gewichtsabnahme beiträgt", sagt Cesar Sauza. Er ist Ernährungsberater bei AltaMed Health Services.

Allerdings sind nicht alle kalorienarmen Lebensmittel gleich. Im Allgemeinen machen kalorienarme Lebensmittel — in der Regel Kohlenhydrate wie Obst und Gemüse — nicht so satt oder zufrieden wie kalorienreichere Lebensmittel, die Eiweiß und Fett enthalten. "Eiweiß, Ballaststoffe und Fette sind am sättigendsten, während Kohlenhydrate uns normalerweise schon kurz nach dem Essen wieder hungrig machen", sagt Sauza. "Ziel sollte es sein, kalorienärmere, nährstoffreiche Lebensmittel zu wählen." Welche das sind, könnt ihr hier nachlesen: