Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 18 Minuten
  • Nikkei 225

    27.718,41
    +434,82 (+1,59%)
     
  • Dow Jones 30

    34.935,47
    -149,03 (-0,42%)
     
  • BTC-EUR

    33.456,46
    -1.950,80 (-5,51%)
     
  • CMC Crypto 200

    959,82
    +9,92 (+1,04%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.672,68
    -105,62 (-0,71%)
     
  • S&P 500

    4.395,26
    -23,89 (-0,54%)
     

Die wahre Funktion der Fahnen an Kindereinkaufswägen

·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Kindereinkaufswagen sind eine allseits nützliche Erfindung: Kindern macht es schließlich weitaus mehr Spaß, ihre Eltern in den Supermarkt zu begleiten, wenn sie dabei selbst mit ihrem Miniatur-Wägelchen "Einkaufen" spielen können. Und für die Eltern dienen die Fahnen an den kleinen Einkaufswagen dazu, dass sie ihren Nachwuchs im Gemenge schnell wiederfinden - oder? Tatsächlich haben die Plastikstangen mit Wimpel einen anderen Zweck.

Shopping with kids. Mother and child buying fruit in supermarket. Mom and little boy buy fresh mango in grocery store. Family in shop. Parent and children in a mall choosing vegetables. Healthy food.
Ein Haltegriff zum Schieben ohne Bücken, eine Fahne zum schnellen Erspähen der Kinder - aber eigentlich hat die Stange an Kindereinkaufswägen einen anderen Zweck (Bild: Getty Images)

Denn die Fahne macht es Eltern zwar tatsächlich leichter, ihre Kinder ausfindig zu machen, nachdem sie für einen Moment die Reife der Tomaten oder die Zutatenliste eines Fertiggerichts inspiziert haben und die Kleinen derweil schon zwei Regale weiter gesaust sind. Zudem ist es bei den Kindereinkaufswagen dank der stabilen Stangen auch leichter, sie gegebenenfalls selbst zu schieben, ohne sich bücken zu müssen.

Ursprünglich als Diebstahlschutz gedacht

Der wahre Grund, weshalb die meisten Supermärkte und Discounter sie an den kleinen Wagen befestigen, ist jedoch ein anderer. Laut "t-online.de" fassen Einkaufswagen für Kinder nämlich 20 Liter und sind mit 20 Kilogramm recht leicht. Sie würden also ohne Probleme in fast jeden Kofferraum passen und sich dadurch leicht klauen lassen.

Ähnlicher Beweggrund: Die geheime Funktion des grauen ALDI-Teppichs

Aus diesem Grund ist die Stange so stabil konstruiert. Als optische Hilfe würde schließlich auch ein Plastikwimpel genügen, doch die Fahnenstangen an Kindereinkaufswägen sind aus einem Metallrohr gefertigt, das fest an dem verzinkten Gestell angebracht ist. Das macht den Wagen zu sperrig für einen flinken Diebstahl.

Ein Problem für Supermärkte

Der ist für Supermärkte nämlich ein nicht allzu geringes Problem. Etwa 100.000 Einkaufswägen werden laut "infranken.de" pro Jahr von Supermarktparkplätzen gestohlen und als dauerhafte Einkaufshilfe oder zum Transport bei Umzügen genutzt und dem Portal zufolge gerne auch zum Grill umfunktioniert.

Und das Entwenden von Einkaufswägen, die Schätzungen zufolge zwischen 100 und 250 Euro kosten, ist kein Kavaliersdelikt, sondern ein Diebstahl wie jeder andere. Entscheidet sich ein Supermarkt dazu, diesen zur Anzeige zu bringen, drohen Hausverbot, Geldstrafe und im schlimmsten Fall sogar eine Freiheitsstrafe. Aldi beispielsweise gab auf Nachfrage von "infranken.de" jedoch an, juristische Schritte nur in Extremfällen, also Einkaufswagen-Diebstählen im großen Stil, einzuleiten.

Video: ALDI Nord & Süd: Kommt der gemeinsame Lieferservice?

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.