Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.786,29
    -93,04 (-0,67%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.636,44
    -48,84 (-1,33%)
     
  • Dow Jones 30

    30.932,37
    -469,64 (-1,50%)
     
  • Gold

    1.733,00
    -42,40 (-2,39%)
     
  • EUR/USD

    1,2088
    -0,0099 (-0,81%)
     
  • BTC-EUR

    36.230,70
    -3.179,60 (-8,07%)
     
  • CMC Crypto 200

    912,88
    -20,25 (-2,17%)
     
  • Öl (Brent)

    61,66
    -1,87 (-2,94%)
     
  • MDAX

    31.270,86
    -370,00 (-1,17%)
     
  • TecDAX

    3.346,40
    -21,82 (-0,65%)
     
  • SDAX

    15.109,96
    -157,04 (-1,03%)
     
  • Nikkei 225

    28.966,01
    -1.202,26 (-3,99%)
     
  • FTSE 100

    6.483,43
    -168,53 (-2,53%)
     
  • CAC 40

    5.703,22
    -80,67 (-1,39%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.192,35
    +72,92 (+0,56%)
     

Herzogin Kate und das geheime Kleid, das sie mit zur Geburt von Prinz George nahm

Style International Redaktion
·Lesedauer: 3 Min.

Die Fotos von Herzogin Kate in ihrem babyblauen Kleid, wie sie ihr erstes Kind im Arm hält, gingen um die Welt. Doch was bisher niemand wusste: Die Ehefrau von Prinz William hatte ein zweites Kleid mit in die Klinik genommen.

Die Herzogin von Cambridge und das geheime Kleid, das sie mit zur Geburt von Prinz George nahm
Das Herzogenpaar von Cambridge verlässt 2013 mit ihrem neugeborenen Sohn, Prinz George von Cambridge, den Lindo Wing des St Mary Hospitals in London. (Dominic Lipinski/PA Images)

Das verriet Modejournalistin Bethan Holt, deren Buch „Duchess of Cambridge: A Decade of Modern Royal Style“ gerade erschienen ist, bei einem Event. Holt erzählte, sie hätte gehört, dass die Herzogin von Cambridge mit mehr als einer Kleiderwahl zur Geburt ihres ersten Kindes ins Krankenhaus in London kam.

Kate trug auf den Stufen des Lindo Wing ein blau-gepunktetes Kleid. Sie und ihr Ehemann Prinz William winkten den anwesenden Reportern, während sie ihren Sohn Prinz George im Arm hielten.

Für den Fall, dass das Baby ein Mädchen geworden wäre, hatte sie allerdings auch ein pinkfarbenes Kleid dabei.

Die Herzogin von Cambridge und das geheime Kleid, das sie mit zur Geburt von Prinz George nahm
Das Herzogenpaar von Cambridge mit Prinz George von Cambridge. Die Herzogin soll auch ein pinkfarbenenes Kleid eingepackt haben. (Dominic Lipinski/PA Images)

Kates Baby-Outfits immer auch eine Hommage an Diana

Die Herzogin orientierte sich auch an der verstorbenen Prinzessin Diana, als sie ihre Outfits für das Verlassen des Krankenhauses mit ihren Neugeborenen plante, erklärte Holt.

Neuer Royal: Prinzessin Eugenie ist Mutter geworden

Sie sagte: “Sie sendete verschiedene Botschaften für alle drei Kinder. Bei George war sie entspannt. Ihr Kleid bei Charlotte war weiß, sie trug High Heels und hatte die Haare in Form gefönt. Sie sah wirklich sehr glamourös aus, und das am selben Tag der Entbindung. Das war der königliche Moment einer Powerfrau.

Die Herzogin von Cambridge und das geheime Kleid, das sie mit zur Geburt von Prinz George nahm
The Herzogin wählte ein gelb-weißes Kleid und eine Fönfrisur, als sie mit Charlotte aus dem Krankenhaus kam. (Samir Hussein/WireImage)

„Louis wurde am St. George’s Day geboren und sie trug ein rot-weißes Kleid [als sie aus dem Krankenhaus kam]. Dieselben Farben trug auch schon Diana, als sie mit Prinz Harry aus dem Krankenhaus kam. Man kann die Absicht hinter jedem Kleid sowie den Fortschritt erkennen.“

Louis ist Kates drittes Kind und ihr zweiter Sohn, wie Harry es für Diana war.

Die Herzogin von Cambridge und das geheime Kleid, das sie mit zur Geburt von Prinz George nahm
Zusammenstellung, die die Ähnlichkeiten zwischen Kates Look beim Verlassen des Krankenhauses mit Louis 2018 und Dianas beim Verlassen des Krankenhauses mit Harry 1984 zeigte. (Anwar Hussein/Getty Images)

Laut Holt, die bei der Zeitung “The Daily Telegraph” den Bereich für Mode leitet, sei der Vergleich von Kate mit Diana „unvermeidbar, als die Verlobung von Prinz William und Kate offiziell bestätigt wurde”.

Aber sie fügte hinzu: „Die Leute haben sie mit Diana verglichen, wenn sie etwas trug, das auch nur annähernd an ein Outfit von Diana erinnerte. Kein Wunder, denn es existieren Hunderte von Fotos von Diana.“

Ein Foto zeigt: So normal wohnt Prinzessin Anne

Dies habe Druck bei Kate erzeugt, den diese jedoch gut gemeistert habe. „Sie hat auf tolle Art und Weise gezeigt, wer sie ist. Dass sie eine eigenständige Person ist, einen eigenen Kleidungsstil hat - leger und von der Stange - und dass sie diesem Stil ihre eigene Note verleiht.“

Auch mit diesem Kleid erinnerte Kate (womöglich bewusst) an Diana

Hold nannte ein weiteres Outfit, das wahrscheinlich eine beabsichtigte Anspielung auf Kates Schwiegermutter war.

Die Herzogin von Cambridge und das geheime Kleid, das sie mit zur Geburt von Prinz George nahm
Kate trug dieses Kleid beim Dinner des Diplomatic Corps 2019, in derselben Woche als ein ähnliches Kleid von Diana in den Schlagzeilen war. (Victoria Jones – WPA Pool/Getty Images)

2019 trug Kate ein langes, dunkelblaues Kleid beim Dinner des Diplomatic Corps im Buckingham Palace.

In derselben Woche war auch wieder Dianas berühmtes „John Travolta-Kleid“ zurück in den Schlagzeilen, denn Historic Royal Palaces erwarb es für seine Sammlung.

Die Herzogin von Cambridge und das geheime Kleid, das sie mit zur Geburt von Prinz George nahm
Das Kleid wurde mit dem Kleid verglichen, das Diana 1985 getragen hatte. Es wurde als Travolta-Kleid bezeichnet, da sie darin in den USA mit John Travolta getanzt hatte. (Anwar Hussein/WireImage)

Da die Kleider sich so ähnelten, vermutet Holt, dass es eine bewusste Wahl Kates für das wichtige Abendessen war.

Video: Herzogin Catherine: Prinz William ist meine größte Unterstützung

Rebecca Taylor