Blogs auf Yahoo Finanzen:

Diagnose: Sprung in der Schüssel

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung

Bremen (dapd-nrd). Für viele "Patienten" ist Gabriele Habers die letzte Rettung. Habers ist Porzellan-Doktorin und betreibt in der Bremer Innenstadt die nach ihren Worten älteste Porzellan-Klinik Deutschlands. In ihren Behandlungsräumen repariert, restauriert und bemalt sie zerbrochenes Geschirr und beschädigte Dekorationsobjekte von der Kindertasse bis zur Meissener-Porzellan-Figurine. "Dabei geht es nicht immer nur um die Heilung des Entzweigegangenen, sondern auch um die der Seele", betont die 57-Jährige.

Denn nicht immer bringen Scherben Glück. Wenn beispielsweise ein Familienerbstück zu Bruch geht, dann kittet die Porzellan-Doktorin mit ihrer Arbeit manchmal so ganz nebenbei auch Ehen. So ein Fall wird gerade eingeliefert. Ein Kunde legt Habers fünf unterschiedlich große Scherben auf den Tresen. "Das ist die Lieblingsvase meiner Frau", sagt er mit einem schiefen Grinsen und berichtet, dass ein Windstoß die eierschalfarbene Vase mit Goldrand umgestoßen hat, als er auf dem Balkon die verblühten Blumen herausnehmen wollte.

Ein feiner Haarriss bleibt sichtbar

Die Porzellan-Doktorin - im weißen Kittel - setzt die Einzelteile provisorisch zusammen, um zu prüfen, ob etwas abgesplittert ist, und um dem Kunden zu zeigen, wie der "geheilte Patient" aussehen wird. Denn auch wenn sie alle Materialien, die bei der Herstellung gebrannt wurden, erneut brennen könne, so bleibe ein feiner Haarriss sichtbar. Dafür seien die Tassen, Teller oder Vasen hinterher jedoch wieder voll gebrauchsfähig und sogar spülmaschinentauglich.

Dazu setzt sie die sauberen Teile, die zuvor von jeglichem Kleber befreit werden müssen, mit Hilfe einer mit Wasser gemischten Glasur, die wie Gipswasser aussieht, zusammen und lässt das Ganze einen Tag lang trocknen. Damit das Stück während des Trocknens nicht umfällt, stellt sie ihn auf der tragenden Scherbe in eine Sandkiste. Danach entfernt Habers mit einem Skalpell die überschüssige Glasur und wischt das Stück anschließend mit einem feuchten, weichen Lappen ab und trocknet es. Dann kommt es für zwei Tage bei bis zu 1.000 Grad in den Brennofen.

Wie viele "Behandlungsstunden" für eine völlige "Genesung" nötig sind, hängt von der Art (Berlin: FWP.BE - Nachrichten) der Verletzungen und der anschließenden Therapie ab. An diesem Tag hat die Porzellan-Klinik beispielsweise schon zwei etwa 30 Zentimeter hohe sich aneinanderschmiegende Siamkatzen aufgenommen, die per Post eingeliefert wurden. "Das grau-schwarze Gesicht einer der beiden Samtpfoten ist völlig zerstört", diagnostiziert die Porzellan-Doktorin auf den ersten Blick. Hier müsse sie auch Abplatzungen ergänzen und farblich anpassen. Dabei komme ihr zugute, dass sie schon immer gern gemalt und gezeichnet habe.

"Einfach einen Nerv getroffen"

Die Bremerin hat den seit mehr als 60 Jahren bestehenden Betrieb vor drei Jahrzehnten übernommen. Als junge Biologiestudentin hatte sie damals den Sohn der Traditionswerkstatt kennen- und den Beruf lieben gelernt. "Es hat einfach einen Nerv getroffen", erinnert sich Habers, die sich die Bezeichnung Porzellan-Doktor beim Deutschen Patent- und Markenamt hat schützen lassen.

"Viele Kunden bringen mir 'Herzensstücke', wie ich sie nenne", sagt die 57-Jährige. Das seien Stücke, bei denen der Reparaturpreis den tatsächlichen Wert übersteigt. Daneben verarztet sie auch Patienten, häufig aus Meißen, die nicht nachzukaufen oder so wertvoll sind, dass sich eine Reparatur lohnt. Doch ob Kitsch oder Kunst ist der geschäftstüchtigen Bremerin eigentlich egal. "Ich repariere alles, was der Kunde bezahlt", sagt sie - und das sind etwa 1.000 Stücke pro Jahr.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Modemarke Topman bringt Jacke mit Nazi-Symbolik auf den Markt Yahoo Finanzen - Mo., 14. Apr 2014 13:39 MESZ

    Das britische Street-Wear-Label „Topman“ hatte kürzlich eine Kapuzenjacke beworben, die stark an die Symbolik der Nationalsozialisten im Dritten Reich erinnert. Für umgerechnet 247 Euro konnten Kunden das Kleidungsstück online kaufen. Besonders ein Emblem schien dem Erkennungszeichen der NSDAP-Schutzstaffel (Abkürzung SS) nachempfunden …

  • Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung
    Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung

    Google und Facebook erhöhen im Wettlauf um die globale Internet-Versorgung das Tempo: Google kauft den Drohnen-Hersteller Titan Aerospace, an dem zuvor auch Facebook interessiert gewesen sein soll. Ein Preis wurde am Montag nicht genannt.

  • Alibaba-Beteiligung treibt Yahoo an
    Alibaba-Beteiligung treibt Yahoo an

    Die Beteiligung am chinesischen Börsenkandidaten Alibaba erweist sich einmal mehr als Glücksfall für Yahoo.

  • «Heartbleed»-Lücke noch nicht überall geschlossen
    «Heartbleed»-Lücke noch nicht überall geschlossen

    Einige Internetdienste haben die gravierende Sicherheitslücke «Heartbleed» auch nach einer Woche noch nicht geschlossen.

  • Springer-Chef Döpfner: «Wir haben Angst vor Google»
    Springer-Chef Döpfner: «Wir haben Angst vor Google»

    Der Vorstandsvorsitzende von Axel Springer, Mathias Döpfner, sieht die wachsende Macht des Internet-Konzerns Google mit Sorge.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »