Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.399,65
    +202,91 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.034,25
    +34,81 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.777,76
    +229,23 (+0,66%)
     
  • Gold

    1.832,00
    +16,30 (+0,90%)
     
  • EUR/USD

    1,2167
    +0,0098 (+0,82%)
     
  • BTC-EUR

    47.984,39
    -32,76 (-0,07%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.480,07
    +44,28 (+3,08%)
     
  • Öl (Brent)

    64,82
    +0,11 (+0,17%)
     
  • MDAX

    32.665,02
    +364,65 (+1,13%)
     
  • TecDAX

    3.427,58
    +42,51 (+1,26%)
     
  • SDAX

    16.042,00
    +171,69 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.357,82
    +26,45 (+0,09%)
     
  • FTSE 100

    7.129,71
    +53,54 (+0,76%)
     
  • CAC 40

    6.385,51
    +28,42 (+0,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.752,24
    +119,39 (+0,88%)
     

DEWB: Exit MueTec - Unbedenklichkeitsbescheinigung erteilt

·Lesedauer: 2 Min.

Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG / Schlagwort(e): Verkauf/Vertrag
DEWB: Exit MueTec - Unbedenklichkeitsbescheinigung erteilt

29.04.2021 / 14:51 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG ("DEWB") gibt bekannt, dass die Unbedenklichkeitsbescheinigung gemäß § 58 Abs. 1 der Außenwirtschaftsverordnung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zum Verkauf ihrer Beteiligung MueTec Automatisierte Mikroskopie und Meßtechnik GmbH, München ("MueTec") an die SLSS Europe GmbH, München ("SLSS"), am heutigen Tag erteilt wurde.

Die Unbedenklichkeitsbescheinigung ist die letzte wesentliche Bedingung für die zweite Vollzugsstufe des Verkaufsvertrags mit SLSS, in der die übrigen 75,1 Prozent der Geschäftsanteile der MueTec an SLSS übergehen sollen. Der Vorstand erwartet den formalen Vollzug des Vertrages in den nächsten Tagen.

Mit dem Abschluss der zweite Vollzugsstufe wird die DEWB weitere Verkaufserlöse von 11,2 Millionen Euro und einen Ergebnisbeitrag in Höhe von rund 9,4 Millionen Euro (0,56 Euro je DEWB-Aktie) für das laufende Geschäftsjahr erzielen.

Kontakt:
DEWB AG
Marco Scheidler
+49 3641 3100030
ms@dewb.de

29.04.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG

Fraunhoferstraße 1

07743 Jena

Deutschland

Telefon:

+49 (0)3641 3100030

Fax:

+49 (0)3641 3100040

E-Mail:

info@dewb.de

Internet:

www.dewb.de

ISIN:

DE0008041005, DE000A11QF77

WKN:

804100, A11QF7

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1190683


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this