Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 16 Minuten

Devisen: Eurokurs fällt wieder unter 1,07 US-Dollar

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs <EU0009652759> ist am Freitag im US-Handel unter die Marke von 1,07 US-Dollar gerutscht, nachdem er im europäischen Geschäft darüber notiert hatte. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,0656 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,0707 (Donnerstag: 1,0801) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,9340 (0,9258) Euro gekostet.