Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 38 Minuten

Devisen: Euro im US-Handel weiter kaum verändert

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro <EU0009652759> hat sich am Mittwoch im US-Handel nur wenig bewegt. Es fehle an richtungweisenden Impulsen, hieß es. Rund eine Stunde vor dem Börsenschluss an der Wall Street wurde die Gemeinschaftswährung zu 1,1865 US-Dollar gehandelt.

Im frühen Handel in Frankfurt war sie zunächst noch fast auf 1,19 US-Dollar gestiegen, bevor sie dann wieder nachgab. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1868 (Dienstag: 1,1882) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8426 (0,8416) Euro.