Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 44 Minuten
  • Nikkei 225

    41.415,48
    +224,80 (+0,55%)
     
  • Dow Jones 30

    40.211,72
    +210,82 (+0,53%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.543,22
    +2.075,21 (+3,61%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.347,66
    +78,71 (+6,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.472,57
    +74,17 (+0,40%)
     
  • S&P 500

    5.631,22
    +15,87 (+0,28%)
     

Devisen: Euro kaum verändert

NEW YORK (dpa-AFX) -Der Euro EU0009652759 hat sich am Dienstag im US-Handel kaum bewegt. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,0861 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,0854 (Montag: 1,0892) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9213 (0,9181) Euro.

Zuletzt hatte sich der US-Dollar stark gezeigt. In Washington begann die zweitägige Zinssitzung der US-Zentralbank Fed. Am Mittwochabend sollen die Resultate verkündet werden. Die an den Finanzmärkten drängendste Frage lautet, wann die Federal Reserve ihre straffe Geldpolitik lockern könnte. Aktuell wird noch nicht damit gerechnet. Die Finanzmärkte gehen überwiegend von einer ersten Zinssenkung im Sommer aus. Diese Erwartungen wurden zuletzt jedoch durch eine hartnäckige Inflation und robuste Konjunkturdaten gedämpft, was den Dollar stützte.