Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 21 Minuten
  • Nikkei 225

    27.686,40
    -199,47 (-0,72%)
     
  • Dow Jones 30

    33.597,92
    +1,58 (+0,00%)
     
  • BTC-EUR

    16.047,45
    -325,35 (-1,99%)
     
  • CMC Crypto 200

    394,86
    -7,18 (-1,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.958,55
    -56,34 (-0,51%)
     
  • S&P 500

    3.933,92
    -7,34 (-0,19%)
     

Devisen: Euro baut Gewinne aus

FRANKFURT (dpa-AFX) -Der Euro EU0009652759 hat am Mittwochmorgen seine Kursgewinne vom Vortag ausgebaut. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,0325 US-Dollar und damit etwas mehr als am Abend davor. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag noch etwas tiefer auf 1,0274 Dollar festgesetzt.

Zur Wochenmitte stehen zahlreiche Konjunkturdaten auf dem Programm. In Europa werden die Einkaufsmanagerindizes von S&P Global erwartet. Die Indikatoren geben einen Hinweis auf den Zustand der Konjunktur. In den USA richten sich die Blicke auf mehrere Wirtschaftszahlen, die vor dem Nationalfeiertag "Thanksgiving" anstehen.

Am Abend veröffentlicht die US-Notenbank Fed ihr Protokoll zur jüngsten Zinssitzung. Anleger warten auf Hinweise auf den geldpolitischen Kurs. Aktuell wird damit gerechnet, dass die Fed ihr hohes Straffungstempo bald etwas verringert.