Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 34 Minuten
  • DAX

    15.439,11
    +42,49 (+0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.019,79
    +12,95 (+0,32%)
     
  • Dow Jones 30

    34.327,79
    -54,34 (-0,16%)
     
  • Gold

    1.868,20
    +0,60 (+0,03%)
     
  • EUR/USD

    1,2222
    +0,0065 (+0,54%)
     
  • BTC-EUR

    36.873,56
    -591,29 (-1,58%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.250,20
    +52,28 (+4,36%)
     
  • Öl (Brent)

    66,76
    +0,49 (+0,74%)
     
  • MDAX

    32.224,42
    +100,19 (+0,31%)
     
  • TecDAX

    3.324,13
    -12,28 (-0,37%)
     
  • SDAX

    15.827,59
    +96,82 (+0,62%)
     
  • Nikkei 225

    28.406,84
    +582,01 (+2,09%)
     
  • FTSE 100

    7.059,78
    +26,93 (+0,38%)
     
  • CAC 40

    6.379,94
    +12,59 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.379,05
    -50,93 (-0,38%)
     

Deutschland: Verbraucherpreise ziehen an - Inflation bei 1,7 Prozent

·Lesedauer: 1 Min.

WIESBADEN (dpa-AFX) - Der Preisauftrieb in Deutschland hat sich im März beschleunigt. Die Inflationsrate lag bei 1,7 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag nach einer zweiten Schätzung mitteilte. Das Bundesamt bestätigte damit wie erwartet eine erste Erhebung. Im Februar hatte die Behörde noch eine Rate von 1,3 Prozent gemessen.

Gegenüber dem Vormonat stiegen die Verbraucherpreise im März um 0,5 Prozent. Auch in dieser Betrachtung wurde die erste Schätzung bestätigt. Die für europäische Zwecke harmonisierten Verbraucherpreise (HVPI) legten im März um 2,0 Prozent im Jahresvergleich und 0,5 Prozent im Monatsvergleich zu.