Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 10 Minuten

Deutschland: Im Mai wieder etwas mehr neue Aufträge am Bau

WIESBADEN (dpa-AFX) - Nach einem deutlichen Rückgang im Neugeschäft im April hat der Mai der Baubranche wieder ein leichtes Auftragsplus beschert. Die Bestellungen stiegen von April auf Mai des laufenden Jahres um 0,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt errechnet hat. Im Vergleich zum Mai des Vorjahres verringerte sich das Ordervolumen nach Angaben der Wiesbadener Behörde vom Montag preisbereinigt (real) allerdings um 7,5 Prozent.

Nominal lag der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Mai 2022 aufgrund gestiegener Baupreise mit einem Gesamtvolumen von 8,9 Milliarden Euro um 15,7 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats. In den ersten fünf Monaten des Jahres 2022 sanken die Auftragseingänge in der Branche im Vergleich zum Vorjahreszeitraum real um 1,7 Prozent, während sie nominal um 13,6 Prozent stiegen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.