Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 50 Minuten
  • Nikkei 225

    27.311,30
    0,00 (0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    29.926,94
    -346,93 (-1,15%)
     
  • BTC-EUR

    20.384,94
    -392,81 (-1,89%)
     
  • CMC Crypto 200

    454,03
    -9,10 (-1,96%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.073,31
    -75,33 (-0,68%)
     
  • S&P 500

    3.744,52
    -38,76 (-1,02%)
     

Deutschland: Erzeugerpreise steigen stark an

WIESBADEN (dpa-AFX) - In Deutschland hat sich der Preisauftrieb auf Herstellerebene auf bereits hohem Niveau erheblich verstärkt. Die Produzentenpreise erhöhten sich im August gegenüber dem Vorjahresmonat um 45,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Das ist deutlich mehr als der Zuwachs im Juli von 37,2 Prozent und der stärkste Anstieg seit Beginn der Erhebungen im Jahr 1949. Die Erwartungen von Analysten, die im Schnitt mit plus 36,8 Prozent gerechnet hatten, wurden deutlich übertroffen.

Auch im Monatsvergleich erhöhten sich die Preise, die Produzenten für ihre Produkte erhalten, so stark wie nie. Der Anstieg von Juli auf August betrug 7,9 Prozent. Analysten hatten im Schnitt lediglich einen Zuwachs um 2,4 Prozent erwartet.