Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.403,96
    +83,08 (+0,54%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.212,84
    +3,53 (+0,08%)
     
  • Dow Jones 30

    33.978,79
    -177,90 (-0,52%)
     
  • Gold

    1.890,80
    +6,00 (+0,32%)
     
  • EUR/USD

    1,0722
    -0,0009 (-0,09%)
     
  • BTC-EUR

    21.200,11
    -316,45 (-1,47%)
     
  • CMC Crypto 200

    523,77
    -13,12 (-2,44%)
     
  • Öl (Brent)

    77,60
    +0,46 (+0,60%)
     
  • MDAX

    29.237,19
    +58,16 (+0,20%)
     
  • TecDAX

    3.306,25
    +5,37 (+0,16%)
     
  • SDAX

    13.400,41
    +170,65 (+1,29%)
     
  • Nikkei 225

    27.606,46
    -79,01 (-0,29%)
     
  • FTSE 100

    7.888,08
    +23,37 (+0,30%)
     
  • CAC 40

    7.130,07
    -2,28 (-0,03%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.915,72
    -198,06 (-1,64%)
     

Frankfurter ESG-Asset-Manager FiM prüft Verkauf laut Kreisen

(Bloomberg) -- Der Frankfurter ESG-Asset-Manager Finance in Motion GmbH (FiM) prüft informierten Kreisen zufolge einen Verkauf.

Das Unternehmen arbeite mit Beratern zusammen und könnte mit mehreren hundert Millionen Euro bewertet werden, hieß es. Die Diskussionen dauern den Angaben zufolge an und es gebe keine Garantie, dass es zum Abschluss einer Transaktion kommen wird.

Eine Sprecherin von Finance in Motion wollte sich auf Anfrage von Bloomberg nicht zum Thema äußern.

Finance in Motion kümmert sich laut Webseite um rund 3,2 Milliarden Euro. Alle beratenen Fonds fallen unter Artikel 9 der Sustainable Finance Disclosure Regulation, der höchsten ESG-Kategorie der Europäischen Union.

Das könnte das Unternehmen zu einem interessanten Übernahmeziel machen, nachdem große Vermögensverwalter wie Amundi, DWS Group, DekaBank und BlackRock viele ihrer Artikel-9-Fonds aufgrund strengerer EU-Richtlinien zur Verwendung des Labels herabstufen mussten.

In den letzten Jahren haben sich die Märkte für nachhaltige Finanzen von der Nische in den Mainstream bewegt. Die Nachfrage nach ESG-Produkten stieg rapide an. Viele Investoren suchen nach attraktiven Anlagemöglichkeiten, die ökologische, soziale und Governance-Richtlinien einhalten.

Das 2009 gegründete Unternehmen unterhält weltweit 16 Büros und beschäftigt über 270 Mitarbeiter. Geführt wird FiM von Christoph Freytag, einst bei der ProCredit Bank, Elvira Lefting, zu deren beruflichen Stationen die KfW zählt, und Sylvia Wisniwski.

(Neu: Management-Team im letzten Absatz)

More stories like this are available on bloomberg.com

©2023 Bloomberg L.P.