Suchen Sie eine neue Position?

Deutscher Aktienmarkt startet kaum verändert

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
^TECDAX1.693,22+50,44
DAI.DE72,71+2,57
DTE.DE15,335+0,600
^DJI16.654,77+369,26
VLKAY38,52+0,29

Frankfurt/Main (dapd). Der deutsche Aktienmarkt kommt zur Wochenmitte kaum voran. Der Leitindex DAX notierte am Mittwoch zunächst wenig verändert bei 7.665 Punkten. Dem Markt fehlten zum Handelsbeginn noch entscheidende Impulse. Am Dienstag hatte der DAX (Xetra: ^GDAXI - Nachrichten) mit einem Plus von 0,3 Prozent bei 7.660 Zählern geschlossen.

Die Nebenwerte zogen am Mittwoch dagegen gleich an. Der MDAX legte um 0,2 Prozent auf 12.811 Punkte zu. Der TecDAX gewann 0,7 Prozent auf 898 Zähler.

Gezogen wurde der TecDAX (Xetra: ^TECDAX - Nachrichten) dabei von SMA Solar. Die Aktien des Herstellers von Wechselrichtern für Solaranlagen sprangen zwischenzeitlich um mehr als elf Prozent auf 21,20 Euro. Zuvor hatte der Vorstandschef in einem Zeitungsinterview gesagt, dass SMA Solar trotz der Branchenkrise 2013 auf schwarze Zahlen hoffe.

Die Vorgaben von den internationalen Märkten waren gemischt. An der New Yorker Wall Street war der Dow Jones (DJI: ^DJI - Nachrichten) am Dienstag 0,3 Prozent im Plus bei 14.019 Punkten aus dem Handel gegangen. Der Technologieindex Nasdaq schloss dagegen 0,2 Prozent leichter bei 3.186 Zählern. In Tokio büßte der Nikkei am Mittwoch ein Prozent auf 11.251 Punkte ein.

Der Euro zeigte sich wieder stärker. Die Gemeinschaftswährung kostete am Morgen 1,3456 Dollar und damit mehr als am Vortag.

Im frühen DAX-Handel lagen Siemens (TLO: SIE.TI - Nachrichten) mit einem Zuschlag von 0,5 Prozent auf 78,06 Euro vorn. Volkswagen (Other OTC: VLKAY - Nachrichten) gewannen 0,4 Prozent auf 179,95 Euro. Daimler (Xetra: 710000 - Nachrichten) zogen 0,3 Prozent auf 44,52 Euro an.

Hinten lagen zunächst Deutsche Telekom (Xetra: 555750 - Nachrichten) mit einem Minus von 0,6 Prozent auf 8,55 Euro. E.on gaben 0,4 Prozent auf 13,38 Euro nach.

dapd