Deutsche Märkte geschlossen

Deutsche Wirtschaft schrumpft um 9,4% in 2020, +3% in 2021: DIW

Iain Rogers

(Bloomberg) -- Die deutsche Wirtschaft wird in diesem Jahr aufgrund der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie um fast 10% schrumpfen, so die Prognose eines der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute des Landes. Die Erholung von der schlimmsten Rezession seit dem Zweiten Weltkrieg erfolge zudem nur schrittweise.

Das Bruttoinlandsprodukt dürfte 2020 um 9,4% zurückgehen, bevor es 2021 um 3% expandiert, sagte das Berliner DIW-Institut in seinem jüngsten Ausblick für Europas größte Volkswirtschaft vorausDie Prognose für dieses Jahr ist damit deutlich schlechter als die der Bundesbank von -7,1% und der OECD von -6,6%“Der Einbruch der deutschen Wirtschaft wird in diesem Jahr deutlich drastischer sein als während der Finanzkrise vor gut zehn Jahren”, sagte DIW-Präsident Marcel Fratzscher in einer Stellungnahme. “Dass viele Unternehmen vom Exportgeschäft abhängig sind, macht die deutsche Wirtschaft in Krisenzeiten wie diesen sehr verletzlich”

Überschrift des Artikels im Original:Germany Heading for 9.4% Contraction This Year, Institute Says

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.