Suchen Sie eine neue Position?

Deutsche Wirtschaft erwartet 2013 Exportanstieg von vier Prozent

Frankfurt/Main (dapd). Die deutschen Exporte werden auch 2013 wachsen, allerdings nicht mehr so stark wie in den vergangenen Jahren. Trotz zunehmender Handelshemmnisse und einer eher schwachen Konjunktur in den Industriestaaten kommen dennoch erhebliche Impulse aus den Schwellen- und Entwicklungsländern, geht nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Montagausgabe) aus einer Umfrage des Industrie- und Handelskammertags (DIHK) zum Jahreswechsel hervor.

"2013 wird sich die deutsche Außenwirtschaft auch in schwierigem Umfeld behaupten können", sagte DIHK-Außenwirtschaftschef Volker Treier der Zeitung. "Mit einem Zuwachs der Ausfuhr um vier Prozent schlägt sie sich angesichts der fehlenden Impulse aus der Eurozone - dem noch immer wichtigsten Markt Deutschlands - dennoch wacker."

dapd