Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 54 Minuten
  • DAX

    13.871,10
    +22,75 (+0,16%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.607,28
    +4,61 (+0,13%)
     
  • Dow Jones 30

    30.814,26
    -177,24 (-0,57%)
     
  • Gold

    1.835,70
    +5,80 (+0,32%)
     
  • EUR/USD

    1,2145
    +0,0062 (+0,5101%)
     
  • BTC-EUR

    30.477,10
    +304,11 (+1,01%)
     
  • CMC Crypto 200

    733,15
    -1,99 (-0,27%)
     
  • Öl (Brent)

    52,55
    +0,19 (+0,36%)
     
  • MDAX

    31.336,51
    +130,03 (+0,42%)
     
  • TecDAX

    3.309,43
    +37,99 (+1,16%)
     
  • SDAX

    15.322,70
    +169,44 (+1,12%)
     
  • Nikkei 225

    28.633,46
    +391,25 (+1,39%)
     
  • FTSE 100

    6.721,53
    +0,88 (+0,01%)
     
  • CAC 40

    5.619,21
    +1,94 (+0,03%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.998,50
    -114,10 (-0,87%)
     

Deutsche Wirtschaft bricht in der Corona-Krise um 5,0 Prozent ein

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Wirtschaftsleistung in Deutschland ist im Corona-Krisenjahr 2020 massiv eingebrochen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpfte gegenüber dem Vorjahr um 5,0 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in einer ersten Schätzung mitteilte. In der weltweiten Finanz-und Wirtschaftskrise 2009 war das BIP um 5,7 Prozent zurückgegangen. Analysten hatten im Schnitt mit einem Rückgang um 5,2 Prozent gerechnet.