Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.169,98
    -93,13 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.080,15
    -27,87 (-0,68%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,71 (-0,17%)
     
  • Gold

    1.782,10
    +21,40 (+1,22%)
     
  • EUR/USD

    1,1317
    +0,0012 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    43.421,32
    -3.596,58 (-7,65%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,14
    -74,62 (-5,18%)
     
  • Öl (Brent)

    66,22
    -0,28 (-0,42%)
     
  • MDAX

    33.711,12
    -63,31 (-0,19%)
     
  • TecDAX

    3.759,02
    -14,20 (-0,38%)
     
  • SDAX

    16.054,71
    -175,92 (-1,08%)
     
  • Nikkei 225

    28.029,57
    +276,20 (+1,00%)
     
  • FTSE 100

    7.122,32
    -6,89 (-0,10%)
     
  • CAC 40

    6.765,52
    -30,23 (-0,44%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,85 (-1,92%)
     

Deutsche Rohstoff AG: Erste Bohrung in Wyoming beginnt mit der Produktion von Öl und Gas

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Sonstiges
27.10.2021 / 08:53
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Deutsche Rohstoff AG: Erste Bohrung in Wyoming beginnt mit der Produktion von Öl und Gas

Mannheim/Denver. Bright Rock Energy hat mit der Produktion von Öl und Gas aus seiner ersten Bohrung auf den im vergangenen Jahr erworbenen Flächen im Bundesstaat Wyoming begonnen. Der Produktionsstart erfolgte etwas früher als ursprünglich geplant. Die Bohrung konnte ohne Probleme und im Rahmen des Budgets abgeschlossen werden.

Die Ergebnisse der Bohrung werden wichtige Erkenntnisse für die Entwicklung der sehr umfangreichen Flächen, die Bright Rock im Powder River Basin hält, bringen. Parallel zur Bohrung hat das Management in den vergangenen Monaten begonnen, Genehmigungen für weitere Bohrungen zu beantragen. Voraussichtlich zur Jahresmitte 2022 könnte ein größeres Bohrprogramm starten.

Cub Creek wird bis Mitte November mit der Produktion aus den zwölf Knight-Bohrungen in Colorado beginnen. Die Bohrungen sind inzwischen fertiggestellt. Im Augenblick finden die finalen Arbeiten wie Anschluss an die Öl- und Gaspipelines und Aufbau der Anlagen, die an der Oberfläche erforderlich sind, statt. Auch dieses umfangreiche Bohrprogramm konnte im Zeitplan und im Budget abgearbeitet werden.

Mannheim, 27. Oktober 2021

Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold und Wolfram runden das Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de

Kontakt
Deutsche Rohstoff AG
Dr. Thomas Gutschlag, CEO
Tel. +49 621 490 817 0
info@rohstoff.de


27.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Deutsche Rohstoff AG

Q7, 24

68161 Mannheim

Deutschland

Telefon:

0621 490 817 0

Fax:

0621 490 817 22

E-Mail:

gutschlag@rohstoff.de

Internet:

www.rohstoff.de

ISIN:

DE000A0XYG76, DE000A1R07G4,

WKN:

A0XYG7, A1R07G

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1243877


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.