Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 40 Minuten

Deutsche Rohstoff AG: Erfolgreiche Platzierung der Anleihe 2019/2024 mit einem Emissionsvolumen von 87,1 Mio. EUR

DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Anleihe/Anleiheemission
04.12.2019 / 18:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Deutsche Rohstoff: Erfolgreiche Platzierung der Anleihe 2019/2024 mit einem Emissionsvolumen von 87,1 Mio. EUR

Mannheim. Die Deutsche Rohstoff AG hat die Platzierung ihrer Unternehmensanleihe 2019/2024 (ISIN DE000A2YN3Q8) mit einem Emissionsvolumen von 87,1 Mio. EUR erfolgreich beendet. 53,8 Mio. EUR entfielen dabei auf Zeichnungen im Rahmen des öffentlichen Angebots und der institutionellen Privatplatzierung. Darüber hinaus tauschten Gläubiger der Unternehmensanleihe 2016/2021 (ISIN DE000A2AA055) Anleihen im Nominalwert von 33,3 Mio. EUR in die neue Anleihe der Deutsche Rohstoff.

Die neue Anleihe hat eine Laufzeit von fünf Jahren mit einem jährlichen Zinssatz von 5,25% und halbjährlicher Zinszahlung. Der Handelsstart im Open Market (Quotation Board) der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 6. Dezember 2019 vorgesehen.

Die Transaktion wurde von der ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank als Sole Lead Manager/Sole Bookrunner durchgeführt und von dem Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist AG und der STX Fixed Income B.V. als Selling Agents begleitet.

Thomas Gutschlag, CEO der Deutsche Rohstoff AG: "Wir sind mit dem Platzierungsergebnis sehr zufrieden und freuen uns über die positive Resonanz und den hohen Zuspruch von institutionellen und privaten Investoren. Wir können nun mit dem Ausbau unseres US-Öl- und Gasgeschäfts planmäßig fortfahren und blicken weiterhin optimistisch auf unsere Geschäftsentwicklung in den kommenden Jahren."

Mannheim, 4. Dezember 2019

Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de

Kontakt

Deutsche Rohstoff AG
Dr. Thomas Gutschlag, CEO
Tel. +49 621 490 817 0
info@rohstoff.de



04.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Deutsche Rohstoff AG
Q7, 24
68161 Mannheim
Deutschland
Telefon: 0621 490 817 0
Fax: 0621 490 817 22
E-Mail: gutschlag@rohstoff.de
Internet: www.rohstoff.de
ISIN: DE000A0XYG76, DE000A1R07G4,
WKN: A0XYG7, A1R07G
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 928657


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this