Deutsche Märkte geschlossen

Deutsche Neobank N26 launcht Krypto-Trading 2022 in Europa

·Lesedauer: 1 Min.
Deutsche Neobank N26 launcht Krypto-Trading 2022 in Europa

BeInCrypto –

Die Deutsche Neobank N26 möchte noch in 2022 den Kryptohandel auf ihrer Plattform anbieten. Der N26-Gründer Tayenthal räumt Fehler bei der globalen Expansion und der Bewertung des Kryptohandels ein. Die Bank wird sich aus dem US-Markt zurückziehen, jedoch neue Angebote für europäische Kunden auf den Markt bringen.

Einer der Gründer der deutschen Online-Bank N26 hat kürzlich gegenüber der Financial Times den Fehler eingeräumt, sich als Finanzinstitut mehr auf Kryptowährungen hätte konzentrieren sollen. In dem Interview mit der Financial Times räumte der Co-CEO des Unternehmens ein, dass sich das Unternehmen auf den Aufbau von Handels- und Kryptoangeboten hätte konzentrieren sollen, anstatt alle Hoffnungen auf eine US-Notierung zu setzen.

Der Beitrag Deutsche Neobank N26 launcht Krypto-Trading 2022 in Europa erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.