Blogs auf Yahoo Finanzen:

Deutsche Industrie ist im Aufwärtstrend

Frankfurt/Main (dapd). Die deutsche Industrie hat nach der Flaute der vergangenen Monate offenbar die Wende zum Besseren geschafft. Der von den Märkten viel beachtete Einkaufsmanagerindex stieg im Januar auf Monatssicht deutlich um 3,8 Punkte und damit so kräftig wie seit Sommer 2009 nicht mehr, teilte der Datendienstleister Markit am Freitag in Frankfurt am Main mit. Mit 49,8 Punkten lag der Index dabei zum Jahresauftakt nur noch knapp unter der Marke von 50 Zählern, die ein Wachstum signalisiert. Für die Erhebung des Indexes befragt Markit monatlich rund 500 Firmen.

"Die deutsche Industrie hat zu Jahresbeginn eine deutliche Trendwende erlebt", sagte Markit-Ökonom Tim Moore. Die gestiegene Produktionsleistung sei wohl das bisher stärkste Anzeichen dafür, dass die deutsche Wirtschaft nach dem schwachen vierten Quartal 2012 wieder auf Wachstumskurs liege.

Nur der verstärkte Stellenabbau im Januar hätte einen noch höheren Anstieg des Indexes verhindert und ihn wie in den vergangenen zehn Monaten unter der 50-Punkte-Marke gehalten, erklärte Moore. Doch gebe es Hoffnung, dass die Firmen wieder mehr Mitarbeiter einstellten. "Angesichts der sich stabilisierenden Ordereingänge und Auftragsbestände ist davon auszugehen, dass sich auch der Beschäftigungstrend bald bessern wird", sagte er.

Einen Lichtblick gab es auch für die Industrie der Eurozone, deren Talfahrt sich Markit zufolge im Januar verlangsamt hat. Der entsprechende Einkaufsmanagerindex stieg im Januar um 1,8 Punkte auf 47,9 Zähler. Jedoch zeigten sich eklatante Wachstumsunterschiede zwischen den einzelnen Ländern. Während etwa die deutsche Industrieproduktion zulegte, ging sie in Frankreich verstärkt zurück, erklärte das Institut.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt

    In Australien ist Treibgut angespült worden, das von dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug stammen könnte. Die Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie der Flugzeughersteller Boeing untersuchten anhand von Fotos, ob es sich um Teile von Flug MH370 handelt.

  • Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an
    Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an

    Der Flughafen Lübeck hat Insolvenz angemeldet. Es sei ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet worden, sagte eine Sprecherin des Amtsgericht Lübeck am Mittwoch.

  • Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter
    Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter

    Kann man in Bulgarien ein Baby kaufen? Bei der Klärung dieser Frage sind zwei Teams verdeckter Reporter aufeinandergetroffen - als angebliche Kunden und als angebliche Verkäufer.

  • Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege
    Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hat seinen vielfach kritisierten Vorschlag einer Straßenreparatur-Abgabe aller Autofahrer mit Zweifeln an den Finanzierungsversprechen der Berliner Koalition begründet.

  • Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»
    Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse» dpa - Di., 22. Apr 2014 17:12 MESZ
    Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»

    Verbraucher mit einem Girokonto im Minus sollen künftig besser vor einem möglichen Sturz in die Schuldenfalle geschützt werden. Dieses Vorhaben der Bundesregierung erhält nun erstmals Unterstützung eines Topbankers.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »