Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 8 Minuten
  • Nikkei 225

    29.639,40
    -200,31 (-0,67%)
     
  • Dow Jones 30

    34.258,32
    +338,48 (+1,00%)
     
  • BTC-EUR

    36.259,75
    -1.738,69 (-4,58%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.089,55
    +49,07 (+4,72%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.896,85
    +150,45 (+1,02%)
     
  • S&P 500

    4.395,64
    +41,45 (+0,95%)
     

Deutsche Heimtier- und Tiermarken erhalten prestigeträchtige Auszeichnung bei den Animalis World Branding Awards 2021

·Lesedauer: 2 Min.

LONDON, September 09, 2021--(BUSINESS WIRE)--In der nunmehr 13. Ausgabe der prestigeträchtigen World Branding Awards, der ultimativen Auszeichnung in der Welt der globalen Marken, erhielten heute in einer erstmals durchgeführten virtuellen Preisverleihung 150 Marken aus 41 Ländern den Titel „Marke des Jahres". Mehr als 115.000 Verbraucher aus sechs Kontinenten haben die Marken für die zweijährliche besondere Animalis Edition ausgewählt, mit der die besten Heimtier- und anderen Tiermarken in der ganzen Welt gewürdigt werden.

Animal Planet, BuddyRest, FRONTLINE, KONG, ORIJEN, Pedigree, Petplan, PURINA Friskies, Rogz, Tetra und Whiskas wurden in diesem Jahr als die stolzen „Global Tier"-Gewinner verkündet.

„Regional Tier"-Gewinner waren unter anderem Vitakraft und zooplus aus Deutschland, Aqua Design Amano aus Japan, Happi Doggy und Kit Cat aus Singapur sowie PetSmart aus den USA.

Die triumphalen nationalen Gewinner (National Tier) aus Deutschland waren unter anderem EHEIM (Wasserfilter), JUWEL Aquarium (Aquarien) und MOSER Animalline (Trimmer).

Die Preisträger werden über drei verschiedene Wege ausgewählt: Markenbewertung, Verbrauchermarktforschung und öffentliche Online-Stimmabgabe. Die Verbraucherstimmen machen 70 Prozent des Endwertes aus. Es kann pro Land in jeder Kategorie nur einen Gewinner geben.

„Die Animalis Edition der Auszeichnungen ehrt die besten Marken der Tier- und Heimtierbranche auf der ganzen Welt und würdigt diejenigen, die besonders bei den Verbrauchern haften geblieben sind. Angesichts der weltweiten pandemiebedingten Herausforderungen für die Unternehmen ist dies, gelinde gesagt, ein überraschender Erfolg", sagte Richard Rowles, Chairman des World Branding Forum.

„Dies ist eine Würdigung der besten Vermarkter von Heimtier- und anderen Tiermarken aus der ganzen Welt", ergänzte Rowles.

Auf der Preisverleihung hielten die Unternehmerin Lara Morgan und der TV-Veterinär Joe Inglis mitreißende Reden vor den Gästen.

Die Auszeichnungen werden bereits im achten Jahr vom World Branding Forum vergeben, einer weltweiten gemeinnützigen Organisation, die sich für die Verbesserung von Markenstandards einsetzt.

Weitere Informationen und die vollständige Gewinnerliste finden Sie unter awards.brandingforum.org.

Über das World Branding Forum

Das World Branding Forum (WBF) ist eine eingetragene weltweite gemeinnützige Organisation. Es setzt sich dafür ein, die Markenstandards weltweit zum Wohle der Industrie wie auch der Verbraucher zu verbessern. Das WBF entwickelt, leitet und unterstützt eine Vielzahl von Programmen in den Bereichen Forschung, Entwicklung, Fortbildung, Anerkennung, Networking und Öffentlichkeitsarbeit. Weitere Informationen finden Sie unter brandingforum.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210909005538/de/

Contacts

Peter Michaels
peter.michaels@brandingforum.org

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.