Blogs auf Yahoo Finanzen:

Deutsche-Bank-Manager neu im Postbank-Vorstand

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
TISI41,930,45
DBK.DE31,430,27

Gestern hat der Aufsichtsrat der Deutschen Postbank AG Veränderungen im Vorstand beschlossen. Susanne Klöß und Dr. Ralph Müller wurden zu Generalbevollmächtigten der Postbank berufen. Klöß wird die Produkte der Bank für die 14 Millionen Kunden über alle Zielgruppen hinweg verantworten. Dr. Ralph Müller wurde zum neuen Chief Operating Officer (COO) ernannt. Er verantwortet insbesondere das Kosten- und Ressourcenmanagement der gesamten Bank. Zudem ist er für die IT und die Back-Office-Prozesse zuständig. Im Zuge dieser strategischen Änderung legten Dr. Mario Daberkow (IT/Operations), Horst Küpker (Financial Markets) sowie Dr. Michael Meyer (Retail) ihre Ämter im Vorstand nieder und werden die Postbank „im besten gegenseitigen Einvernehmen“ verlassen. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Geldhauses, Rainer Neske, dankte ihnen für die über Jahre hinweg hervorragende Leistung. Vorstandsvorsitzender Frank Strauß ergänzte: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Susanne Klöß und Ralph Müller im Team (NasdaqGS: TISI - Nachrichten) .“Susanne Klöß ist seit 2011 bei der Deutschen Bank (Xetra: 514000 - Nachrichten) im Geschäftsbereich Privat- und Geschäftskunden tätig und bekleidet dort die Funktion als Head of Credit Products, Deposits & Payment. Die 48-jährige war zuvor Partner und Mitglied des Management Boards der Unternehmensberatung Accenture, wo sie ihren Schwerpunkt in der Beratung von Banken hatte.Dr. Ralph Müller kam 2006 als Leiter der Baufinanzierung zum Geschäftsbereich Privat- und Geschäftskunden der Deutschen Bank. Später übernahm der 41-jährige zusätzliche die Verantwortung für die weiteren Kreditprodukte und wurde Generalbevollmächtigter der DB Bauspar AG. Zwischen 1995 und 2000 war Müller Berater und Projektleiter bei der Unternehmensberatung McKinsey & Co in Düsseldorf.(PD)

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • U-Boot sucht jetzt nach MH370
    U-Boot sucht jetzt nach MH370 dpa - Mo., 14. Apr 2014 12:35 MESZ
    U-Boot sucht jetzt nach MH370

    Nach wochenlangem Frust spielen die Experten bei der Suche nach dem verschwundenen Flugzeug jetzt ihren letzten Trumpf aus: Das unbemannte U-Boot Bluefin-21 soll den Meeresboden an der vermuteten Absturzstelle im Indischen Ozean nach Überresten des Wracks absuchen.

  • Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung
    Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung dpa - So., 13. Apr 2014 13:23 MESZ
    Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung

    Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan hat dem zeitweise gesperrten Kurzmitteilungsdienst Twitter nun Steuerhinterziehung vorgeworfen.

  • Debatte um Stromfresser - EU nimmt Kaffeemaschinen ins Visier
    Debatte um Stromfresser - EU nimmt Kaffeemaschinen ins Visier

    Die EU-Kommission will stromfressende Kaffeemaschinen aus den Verkaufsregalen verbannen und sorgt damit wenige Wochen vor der Europawahl für Diskussionen.

  • Aufpassen bei Telefonflatrate - Nicht alles ist inklusive
    Aufpassen bei Telefonflatrate - Nicht alles ist inklusive

    Jede Minute kostet Geld - das war einmal. Heute werden Telefonate fast immer über eine Flatrate abgerechnet. Das ist nicht nur praktisch, sondern in der Regel auch günstig. Trotzdem sollten Verbraucher bei bestimmten Gesprächen aufpassen.

  • Gabriel sieht soliden Aufschwung und verteidigt Mindestlohn
    Gabriel sieht soliden Aufschwung und verteidigt Mindestlohn

    Rekordbeschäftigung, höhere Einkommen und optimistische Firmen: Deutschland steht nach Ansicht der Regierung wirtschaftlich vor zwei weiteren Erfolgsjahren.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »