Deutsche Märkte geschlossen

Deutsche Anleihen steigen leicht

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben am Dienstag im Kurs leicht zugelegt. Starke Impulse blieben zunächst aus. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> stieg bis zum Mittag um 0,05 Prozent auf 175,03 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,55 Prozent.

Etwas Unterstützung erhielten als sicher empfundene Anlagen von der trüberen Stimmung an den Aktienmärkten. Am Montag hatten positive Nachrichten zu einem Corona-Impfstoff für eine Aufhellung gesorgt. An den Anleihemärkten war die Reaktion aber wesentlich schwächer und weniger nachhaltig ausgefallen als vor einer Woche, als Nachrichten über einen ersten Impfstoff-Durchbruch die Anleger begeistert hatten.

Am Nachmittag dürften Anleger vor allem auf Konjunkturdaten aus den USA achten. Veröffentlicht werden unter anderem Umsatzzahlen aus dem Einzelhandel. Sie geben einen Hinweis auf die Stärke des privaten Konsums in der zweiten Corona-Welle. Daneben äußern sich einige hochrangige Zentralbanker.