Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 14 Minuten
  • Nikkei 225

    38.324,10
    -246,66 (-0,64%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.655,36
    -340,56 (-0,56%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.385,60
    +47,85 (+3,58%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     
  • S&P 500

    5.487,03
    +13,80 (+0,25%)
     

Deutsche Anleihen starten stabil in die Woche

FRANKFURT (dpa-AFX) -Deutsche Bundesanleihen sind am Montag stabil in die Woche gestartet. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future DE0009652644 stieg am Morgen geringfügig auf 130,12 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug nahezu unverändert 2,58 Prozent.

Zu Beginn der Woche steht gleich eine wichtige Konjunkturzahl auf dem Programm. Das Münchner Ifo-Institut veröffentlicht sein monatliches Geschäftsklima, das Auskunft über die Konjunkturlage in Deutschland gibt. In den vergangenen Monaten hatte sich das Stimmungsbarometer auf niedrigem Niveau aufgehellt, was als Erholungssignal für die deutsche Wirtschaft interpretiert wurde.

Der Handel dürfte zum Wochenstart deutlich niedrigere Umsätze aufweisen. An den großen Handelsplätzen USA und Großbritannien herrscht wegen Feiertagen überwiegend Ruhe.