Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 25 Minuten

Deutsche Anleihen starten mit Gewinnen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag mit Kursgewinnen in den Handel gegangen. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> stieg am Morgen um 0,17 Prozent auf 172,22 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf minus 0,29 Prozent. In Europa gingen die Renditen zu Handelsbeginn durchweg zurück.

Händler erklärten die erhöhte Nachfrage nach als sicher empfundenen Anlagen mit der etwas schlechteren Stimmung an den europäischen Börsen. Es war von einer Verschnaufpause nach den jüngsten Kursgewinnen die Rede.

Am Dienstag stehen nur wenige Konjunkturdaten an, die für größere Bewegung am Devisenmarkt sorgen könnten. In den USA werden unter anderem Produktionszahlen aus der Industrie veröffentlicht. Im Euroraum könnten Daten vom Außenhandel das Interesse wecken. Zudem äußern sich einige hochrangige Notenbanker.