Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    39.069,68
    +282,30 (+0,73%)
     
  • Dow Jones 30

    39.806,77
    -196,82 (-0,49%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.427,91
    +3.492,69 (+5,73%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.470,65
    +116,23 (+8,58%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.794,88
    +108,91 (+0,65%)
     
  • S&P 500

    5.308,13
    +4,86 (+0,09%)
     

Deutsche Anleihen starten fest in die Woche

FRANKFURT (dpa-AFX) -Deutsche Bundesanleihen sind am Montag mit Kursgewinnen die neue Handelswoche gestartet. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future DE0009652644 stieg am Morgen um 0,15 Prozent auf 130,41 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf 2,56 Prozent.

Im Tagesverlauf richten sich die Blicke auf neue Inflationsdaten. In Deutschland und Spanien stehen die Verbraucherpreise für April auf dem Plan. Außerdem werden Konjunkturindikatoren für die Eurozone erwartet. In den USA werden keine entscheidenden Wirtschaftszahlen veröffentlicht.

Im Laufe der Woche stehen wichtige Konjunkturdaten und Ereignisse an. In der Eurozone werden zahlreiche Wachstums- und Inflationsdaten erwartet. In den USA stehen die stark beachteten ISM-Indizes, der monatliche Arbeitsmarktbericht der Regierung und die Zinsentscheidung der Federal Reserve auf dem Programm.