Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.284,19
    -247,44 (-1,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.348,60
    -78,54 (-2,29%)
     
  • Dow Jones 30

    29.590,41
    -486,27 (-1,62%)
     
  • Gold

    1.651,70
    -29,40 (-1,75%)
     
  • EUR/USD

    0,9693
    -0,0145 (-1,47%)
     
  • BTC-EUR

    19.692,52
    -133,97 (-0,68%)
     
  • CMC Crypto 200

    434,61
    -9,92 (-2,23%)
     
  • Öl (Brent)

    79,43
    -4,06 (-4,86%)
     
  • MDAX

    22.541,58
    -725,73 (-3,12%)
     
  • TecDAX

    2.656,28
    -46,58 (-1,72%)
     
  • SDAX

    10.507,96
    -402,46 (-3,69%)
     
  • Nikkei 225

    27.153,83
    -159,30 (-0,58%)
     
  • FTSE 100

    7.018,60
    -140,92 (-1,97%)
     
  • CAC 40

    5.783,41
    -135,09 (-2,28%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.867,93
    -198,88 (-1,80%)
     

Deutsche Anleihen: Leichte Gewinne zum Wochenstart

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag mit leichten Kursgewinnen in die Woche gestartet. Am Morgen stieg der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> um 0,05 Prozent auf 149,09 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug 1,52 Prozent.

Im Tagesverlauf dürften Anleger Konjunkturdaten aus der Eurozone im Blick haben. Veröffentlicht werden die Einkaufsmanagerindizes für die Dienstleister. Das ist eine Umfrage unter leitenden Angestellten, die Hinweise auf die konjunkturelle Lage gibt. In den USA herrscht wegen eines Feiertags weitgehend Ruhe.