Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 46 Minuten
  • Nikkei 225

    27.781,02
    +497,43 (+1,82%)
     
  • Dow Jones 30

    34.838,16
    -97,31 (-0,28%)
     
  • BTC-EUR

    33.278,07
    -982,83 (-2,87%)
     
  • CMC Crypto 200

    951,68
    -9,21 (-0,96%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.681,07
    +8,39 (+0,06%)
     
  • S&P 500

    4.387,16
    -8,10 (-0,18%)
     

Deutsche Anleihen: Leichte Gewinne zu Wochenbeginn

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag leicht gestiegen. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> gewann bis zum Mittag 0,07 Prozent auf 171,87 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,16 Prozent.

Auch an anderen wichtigen Anleihemärkten der Eurozone überwogen die Gewinne. Börsianer sprachen von einer leichten Gegenbewegung nach den am Freitag erlittenen deutlichen Verlusten. Zuletzt hatten vor allem robuste Konjunkturdaten zur Stimmung in den deutschen Unternehmen für positive Überraschungen gesorgt und so die Nachfrage nach den als sicher geltenden Staatspapieren geschmälert.

Zum Wochenstart jedoch konzentrierten sich die Anleihe-Investoren eher auf die potenzielle Gefährdung des konjunkturellen Aufschwungs in Europa durch negative Corona-Nachrichten. So stieg die Zahl der Neuinfektionen in Großbritannien auf den höchsten Stand seit mehr als vier Monaten. Grund dafür ist die starke Ausbreitung der Delta-Variante. Diese greift auch in Portugal immer mehr um sich, so dass die Bundesregierung das Land als Variantengebiet eingestuft hat. Damit verbunden sind ein weitreichendes Beförderungsverbot und strikte Quarantäneregeln.

Vor diesem Hintergrund schwächelten die Kurse am europäischen Aktienmarkt etwas. Im Gegenzug waren die festverzinslichen Staatspapiere gefragt. Im weiteren Wochenverlauf könnten unter anderem neue Inflationsdaten aus der Eurozone für Bewegung sorgen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.