Deutsche Märkte geschlossen

Deutsche Anleihen legen deutlich zu

FRANKFURT (dpa-AFX) -Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch merklich gestiegen. Bis zum späten Nachmittag legte der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future DE0009652644 um 0,77 Prozent zu auf 137,54 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel auf 2,20 Prozent.

Die Marktteilnehmer warten auf neue US-Inflationsdaten, die am Donnerstag veröffentlicht werden. Sie gelten als mitentscheidend für den kurzfristigen Kurs der US-Notenbank. Die Finanzmärkte erwarten einen erneuten Rückgang der Inflation.

Die Erwartung von künftig weniger stark steigende Zinsen in den USA stützt die Anleihemärkte. Zurzeit ist nicht ganz klar, ob die Fed ihr Zinserhöhungstempo auf der nächsten Sitzung Anfang Februar weiter verringern wird.

Als möglich gilt eine Zinsanhebung im jüngsten Tempo um 0,5 Prozentpunkte oder eine Anhebung um lediglich 0,25 Punkte. Marktbewegenden Konjunkturdaten wurden am Mittwoch nicht veröffentlicht.