Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 33 Minuten

Deutsche Anleihen: Kursverluste - Anleger hoffen auf klaren US-Wahlausgang

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Tag der US-Präsidentenwahl gefallen. Die freundliche Stimmung an den Finanzmärkte belastete am Dienstag die als sicher geltenden Anleihen. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> fiel bis zuletzt um 0,11 Prozent auf 176,05 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,62 Prozent.

Händler verwiesen auf die freundliche Stimmung an den Finanzmärkten. Die als sicher geltenden Anleihen wurden weniger gesucht. Die Hoffnung, dass es zu einem klaren Wahlergebnis in den USA komme, sei gestiegen. Umfragen sprechen dem Demokraten Joe Biden einen Vorsprung zu. Angesichts des Wahlsystems sind aber Prognosen mit großer Unsicherheit behaftet.

An den Rentenmärkten wird im Falle eines Wahlsiegs Bidens und eines Siegs der Demokraten im Kongress mit steigenden Renditen gerechnet. Der Hauptgrund liegt in der wesentlich großzügigeren Finanzpolitik, für die viele Demokraten eintreten. Starke Marktschwankungen werden hingegen im Falle eines unklaren Wahlausgangs mit möglicherweise juristischen Auseinandersetzungen und schlimmstenfalls sozialen Unruhen erwartet.